Freitag, August 12, 2022
StartSPORTJets Star hat sich „fest etabliert: „Angestellt für großes Jahr“

Jets Star hat sich „fest etabliert: „Angestellt für großes Jahr“

- Anzeige -


Die einzige Konstante im Trainingslager der New York Jets war das Auftauchen von Wide Receiver Elijah Moore.

Trotz all der neuen Spielzeuge um ihn herum hat das ehemalige Ole Miss-Produkt weiterhin hell geleuchtet. So sehr, dass ein Insider glaubt, dass er 2022 für ein massives Jahr eingesperrt ist.

ALLE aktuellen Jets-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Jets-Newsletter hier!

Machen Sie mit bei The Aktuelle News on Jets!

Nach jedem Training hat Zack Rosenblatt seine Beobachtungen für The Athletic dokumentiert.

In seiner neuesten Kolumne sagte er, dass Moore weiterhin einer der „Stars“ des Trainingslagers ist. Jeden Tag hat er mindestens „einen großen Wurf“ gemacht, indem er seine Spitzengeschwindigkeit, seine klebrigen Hände oder seinen schlauen Streckenlauf gezeigt hat.

Rosenblatt hatte in den letzten Jahren über die New York Giants berichtet und dies ist seine erste Gelegenheit, über die Jets zu berichten. Die größte Entschlossenheit, zu der er bisher gekommen ist, ist, dass es einen neuen Wide Receiver Nr. 1 auf dieser Liste gibt:

„Falls das in Frage gestellt wurde, scheint Moore sich fest als Receiver Nr. 1 dieses Teams etabliert zu haben. Er steht vor einem großen Jahr.“

Letztes Jahr hatte der 22-Jährige eine ähnliche Nebensaison, in der er Fans und anwesende Medien begeisterte. Leider wurde Moore kurz vor Beginn der Vorsaison-Spiele verletzt.

Er gab sein Debüt auf dem Spielfeld erst beim Saisonauftakt gegen die Carolina Panthers. Der Youngster kämpfte eindeutig mit dem Mangel an Vertretern für das späte Lager und die Vorsaison.

Als der Motor in der Zwischensaison auf Touren kam, schien er einer der zukünftigen Stars der NFL zu sein. Dann wurde er wieder verletzt.

Der Schlüssel zur Entfaltung seines wahren Potenzials scheint kein fußballbezogener Gegenstand zu sein. Stattdessen geht es darum, gesund zu bleiben.

Rosenblatt erwähnte, dass Moore anscheinend in jedem Training ein großes Spiel gemacht hat und das Filmmaterial diesen Kommentar untermauert.

Der Veteran Joe Flacco, der selbst fantastisch aussah, riss einen Ball zu Moore, der entschied, dass nur eine Hand ausreichen würde, um den Job zu erledigen, als er nach oben drehte.

Zum Auftakt eines Trainingslager-Trainings in dieser Woche brachte Zach Wilson die Verteidigung dazu, zu springen, was eine freie Spielmöglichkeit schaffte, die er voll ausnutzte. In scheinbar demselben viralen Wurf, den er an seinem BYU-Pro-Tag gemacht hatte, rollte Wilson zu seiner Linken und entkorkte einen Ball zu einem über das Feld streifenden Moore für einen Touchdown von über 80 Yards.

Früh im Lager warf Wilson Moore einen perfekten Ball zu, der von Cornerback DJ Reed Jr. wie eine nasse Decke bedeckt war. Obwohl, wie man sagt, das perfekte Offensivspiel nicht verteidigt werden kann, egal was Sie tun. Das kam hier ganz klar zur Geltung.

Flacco fand einen offenen Moore, der seine Go-Go-Gadget-Arme zeigte, um während des Camps ein weiteres Highlight-Reel-Spiel zu drehen.

Als Dan Hanzus schloss sich den Badlands an Crew und sagte Moore eine Saison ähnlich wie Brandon Marshall 2015 voraus, lachten viele Leute oder verdrehten die Augen. Nach diesem Trainingslager beginnen die Leute, diese Vorhersage viel ernster zu nehmen.

Folgen @BoyGreen25 & @obermüller_nyj auf Twitter für die neusten New York Jets Breaking News, Gerüchte, neue Takes und mehr!

WEITER LESEN: Vorgeschlagener Jets-Handel schickt Pass Catcher zu Cowboys inmitten erheblicher Verletzungen



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare