Samstag, Juni 25, 2022
StartSPORTJets-Veteran legt „Karriere auf Eis“ und lässt Tür für Rückkehr offen

Jets-Veteran legt „Karriere auf Eis“ und lässt Tür für Rückkehr offen

- Anzeige -


Die New York Jets machten letztes Jahr zum Stichtag einen hinterhältigen Handel, der unter dem Radar flog.

Gang Green erwarb den offensiven Lineman Laurent Duvernay-Tardif in einem seltenen Spieler-gegen-Spieler-Tausch im Austausch gegen den Tight End Daniel Brown. Der Handel mit den Kansas City Chiefs machte keine Schlagzeilen, war aber ein Schlüsselelement ihrer wieder aufgebauten Offensivlinie im Jahr 2021.

Diese LDT außerhalb der Saison hat die freie Agentur erreicht und muss noch bei einem anderen NFL-Franchise unterschreiben, und wir haben diese Woche erfahren, warum.

ALLE aktuellen Jets-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Jets-Newsletter hier!

Machen Sie mit bei The Aktuelle News on Jets!

Duvernay-Tardif wird laut Associated Press seine NFL-Karriere „auf Eis“ legen.

Der erfahrene Offensive Lineman wird nächsten Monat in einem Residency-Programm in einem Krankenhaus in Montreal arbeiten.

Diese Auszeit ist ihm zu verdanken, dass er sich um einige medizinische Voraussetzungen kümmert, damit er Arzt werden kann.

LDT trat ursprünglich 2014 in die NFL ein, als er sowohl im NFL- als auch im CFL-Draft ausgewählt wurde. Letztendlich entschied sich der gebürtige Kanadier dafür, seine Interessen als Profifußballer in der NFL zu verfolgen.

Duvernay-Tardif war in der sechsten Runde von den Chiefs die Nummer 200 der Gesamtwertung. Er würde seine Rookie-Kampagne im Wesentlichen redshirtieren, bevor er eine schöne fünfjährige Karriere in Kansas City einschlägt:

LDT ist der vierte Spieler in der NFL-Geschichte, der sein Medizinstudium abgeschlossen hat, und hat dieses Leben mit seiner Fußballkarriere in Einklang gebracht.

Das ist kein Abschied, sondern ein bis später. LDT wird sich nicht vom Fußball zurückziehen, aber er wird dieses Wagnis für eine Weile aufschieben.

Während die Jets dem Innenraum mit der Verzichtsdrahtübernahme von Nate Herbig eine schöne Tiefe verliehen haben, kann man nie genug haben.

LDT hat die Tür für eine Rückkehr sehr offen gelassen:

„Ich werde Medizin priorisieren … und wir werden im September sehen, ob es einen Anfall gibt“, sagte Duvernay-Tardif in einem Telefoninterview mit Associated Press. „Nach acht Jahren in der NFL, und ich möchte nicht anmaßend klingen, wenn ich das sage, aber ich denke, ich habe mir das Recht verdient, das Beste für mich zu tun und nicht nur für den Fußball und ein bisschen auf mich selbst zu setzen . Ich bin wirklich zufrieden mit dem Risiko und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass im September ein Angebot auf dem Tisch liegen wird, wenn ich es will. Und wenn ich es will, nehme ich es. Wenn die Medizin gut läuft und ich das Gefühl habe, vor 80.000 Menschen da draußen sein zu müssen, um den Sport zu spielen, den ich liebe, dann werde ich gehen, aber ich denke, ich möchte, dass es mehr zu meinen Bedingungen abläuft.“

Duvernay-Tardif hat in dieser Nebensaison während der freien Agentur darauf bestanden, dass er gerne zu den Jets zurückkehren würde. Da er bis September außer Dienst ist, würde eine Rückkehr mit einem Team, mit dem er eng vertraut ist, sehr wahrscheinlich Sinn machen.

Nachdem LDT über den Handel herübergekommen war, spielte er in acht Spielen und startete in sieben dieser Wettbewerbe, nachdem er für Greg Van Roten übernommen hatte.

Einer der Gründe, warum Duvernay-Tardif auf seine seltene No-Trade-Klausel für die Jets verzichtete, war die Möglichkeit zu spielen. Er begann als Bank-Typ, bevor er sich schließlich den Startjob raubte.

Dieser Vorschlag ist in diesem Jahr viel schwieriger, da General Manager Joe Douglas mit Laken Tomlinson und Alijah Vera-Tucker „eine der, wenn nicht die beste Guard-Kombination im Fußball“ nannte.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass LDT einen Einstiegsjob erwartet, wenn er im September für ein NFL-Team zum Fußball zurückkehrt. An diesem Punkt werden die meisten Tiefendiagramme in der NFL ziemlich fixiert sein.

Obwohl die Tür für LDT offen bleiben wird, sich den Jets anzuschließen, selbst in einer Reserverolle. Gang Green würde die Tiefe lieben und der erfahrene Offensive Lineman schien wirklich gut mit der Umkleidekabine zu verschmelzen.

Folgen @BoyGreen25 & @obermüller_nyj auf Twitter für die neusten New York Jets Breaking News, Gerüchte, neue Takes und mehr!

WEITER LESEN: Talentierter Jets-Spielmacher ist während des Trainings vom Feld gehumpelt: Bericht



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare