Samstag, September 24, 2022
StartSPORTJets WR Garrett Wilson setzt Social Media nach „wahnsinnigem“ Comeback in Flammen

Jets WR Garrett Wilson setzt Social Media nach „wahnsinnigem“ Comeback in Flammen

- Anzeige -


Letzte Woche hat der Trainerstab der New York Jets eine Menge Ärger bekommen, weil er seinem Star-Wide-Receiver Garrett Wilson nicht genug Lauf gegeben hat.

Die Botschaft wurde anscheinend laut und deutlich gehört, da sie Wilson nicht nur einige Wiederholungen mehr gaben, sondern ihn absolut mit dem Stein fütterten.

Laut Dalton Kates von Mojo kein 21-jähriger Wide Receiver je hatte ein Spiel mit mehr als 15 Zielen (vor Woche 15) in der NFL-Geschichte gesehen. Dann beschloss Wilson, dieses Kunststück in was zu vollbringen beschrieben wurde als „wahnsinniges Comeback“.

Das ehemalige Produkt des Staates Ohio endete mit acht Empfängen für über 102 Receiving Yards und zwei Touchdowns, darunter der Gewinner des Spiels.

Wilson sah in der ersten Hälfte des Saisonauftakts gegen die Baltimore Ravens nur sechs Tore. Fans, Trainer und sogar der Youngster selbst hielten das für inakzeptabel und arbeiteten schnell daran, dies diesmal zu ändern.

Die Jets brauchten jede dieser statistischen Errungenschaften, da sie das Unmögliche erreichten.

Field Yates von ESPN vorausgesetzt die Kulisse für diesen unwahrscheinlichen Comeback-Sieg der Jets gegen die Cleveland Browns.

Als der Running Back des Pro Bowl, Nick Chubb, einen Touchdown mit nur noch 1:55 im Spiel machte, lag Cleveland um 13 Punkte vorn: 30-17.

In diesem Moment hatten die Jets keine Auszeit mehr, und wenn Chubb einfach auf die Leinwand gefallen wäre, hätte die Browns die Uhr ablaufen lassen können. Stattdessen erzielten die Jets einen „Wunder“-31-30-Sieg mit viel Wilson-Magie.

Der ESPN-Analyst und langjährige ehemalige NFL-Verteidiger Ryan Clark sagte, Wilson sei „geboren, um Wide Receiver zu spielen“. lobte die Jets, um es mit dieser Auswahl richtig zu machen. Clark gab auch eine Warnung an den Rest der NFL heraus, in der er sagte, Wilson werde in New York „für das nächste Jahrzehnt auf den Leuten tanzen“.

Clark war nicht der einzige, der den Youngster nach seiner Leistung in den sozialen Medien mit Lob überschüttete.

Wilson ist „legitim“ sagt bet365 US auf Twitter:

Wilson hatte während des gesamten Spiels einen sehr soliden Tag, aber das Unglaublichste an diesem Comeback war nicht nur das Team. Wilson selbst verlor Ende des vierten Quartals ein wichtiges Drittel an potenzieller Conversion, was sein Team fast den Sieg gekostet hätte.

Stattdessen das ehemalige Ohio State Stud ist der eine der das letzte Kapitel seines zweiten Karrierespiels mit einem Touchdown in letzter Sekunde neu schreiben musste.

Connor Rogers berichtet jedes Jahr für Bleacher Report über den NFL-Entwurf und war ein großer Fan von Wilson, der aus dem Entwurf hervorging. Nach einem langsamen Start in seine NFL-Karriere, Rogers nachdrücklich erklärt dass der junge Wideout offiziell eingetroffen ist.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wir werden Details bereitstellen, sobald sie verfügbar sind.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare