Montag, September 26, 2022
StartSPORTJets WR Trade könnte 13 Millionen US-Dollar bewirken, NFC-Team zeigt Interesse: Bericht

Jets WR Trade könnte 13 Millionen US-Dollar bewirken, NFC-Team zeigt Interesse: Bericht

- Anzeige -


Die New York Jets könnten versuchen, ihr breites Empfangskorps aufzurütteln.

Im Moment haben die Grün-Weißen ein First-World-Problem auf der Position. Mit mehreren Top-Optionen in Garrett Wilson, Elijah Moore und Corey Davis haben sie eine großartige Kombination aus Starpower und Tiefe.

Doch trotz Wilsons jüngstem Auftauchen frisst ein anderer Spieler, der höher auf der Tiefentabelle steht, einige seiner potenziellen Wiederholungen auf. Das könnte zu einem potenziellen Handel auf der ganzen Linie führen, und laut einem Insider werden und sind Teams interessiert.

Im Flight Deck Podcast beantwortete Rich Cimini von ESPN eine Postsackfrage bezüglich der Zukunft von Davis in einer Jets-Uniform und ob ein Tausch sinnvoll sein könnte oder nicht:

„Interessant, dass Sie das erwähnen [because] In der SNY-Pregame-Show am Sonntag bemerkte ich, dass ein NFC-Team Corey Davis im Auge behält. Es würde mich nicht schockieren, wenn die Jets vor Ablauf der Handelsfrist einen Anruf von einem Team erhalten würden, das Davis untersucht.“

Im Moment stehen die Jets 1: 1 und Davis ist ein Schlüsselzahnrad in ihrer Offensive. Er ist nicht nur im Passspiel eine herausragende Figur, sondern Cheftrainer Robert Saleh hat Davis auch für seine Arbeit im Laufspiel gelobt.

Cimini sagte, er könne sich derzeit nicht vorstellen, dass die Jets mit Davis handeln, „aber wir werden sehen, wie es ausgeht“:

„Wenn sie aus dem Wettbewerb herausfallen und nach einer Möglichkeit suchen, Wilson öfter auf das Feld zu bringen, würden sie sich das vielleicht ansehen. Ich weiß, dass es mindestens ein Team gibt, das interessiert sein könnte.“

Dieser Wechsel würde nicht nur Spielzeit für einige der jüngeren Optionen auf dem Kader wie Wilson, Moore, Braxton Berrios eröffnen, sondern auch für Denzel Mims, der derzeit von Woche zu Woche ein gesunder Kratzer ist.

Gang Green könnte auch finanziell motiviert sein, einen Schritt zu unternehmen. Davis werden in dieser Saison in der zweiten Staffel eines Dreijahresvertrags 13,66 Millionen US-Dollar fällig. Wenn sie aus diesem Vertrag aussteigen und einem Youngster mehr Spielzeit geben können, könnte dies ein Win-Win-Szenario sein.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wir werden weitere Details bereitstellen, sobald sie verfügbar sind.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare