Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTJorge Masvidal wird von UFC Lightweight Bruiser zum „BMF“-Kampf herausgefordert

Jorge Masvidal wird von UFC Lightweight Bruiser zum „BMF“-Kampf herausgefordert

- Anzeige -


Jorge Masvidal, der Mann, der den „Baddest Mother F*****“ (BMF)-Gürtel der UFC gewann, wurde von Michael Chandler herausgefordert, um den zeremoniellen Titel zu kämpfen.

„Du sagst mir, wer der BMF gerade in der UFC ist?“ Chandler sagte kürzlich in einem Interview mit ESPN. „Wenn wir jetzt eine Umfrage machen würden, wer ist der schlimmste Mutterfudger in der UFC?

„Sag mir, das würde die gesamte Welt der gemischten Kampfkünste nicht zum Fließen bringen“, fuhr er fort. „Michael Chandler gegen Jorge Masvidal um den BMF-Gürtel. ‚The Rock‘ kommt mit ihm über der Schulter herein und gibt ihn mir 15 Minuten später.“

Obwohl Masvidal seit dem Gewinn des exklusiven Titels dreimal gekämpft hat, war der Gürtel bisher nur bei UFC 244 auf dem Spiel.

Masvidal gewann den Gürtel im November 2019, als er Nate Diaz im Madison Square Garden in New York City besiegte. Dwayne „The Rock“ Johnson wurde beauftragt, „Gamebred“ den Gürtel im Octagon zu überreichen.

Chandler ist einer der aufregendsten Action-Kämpfer in der Promotion. In vier seiner fünf UFC-Auftritte hat er entweder die Auszeichnung „Performance of the Night“ oder „Fight of the Night“ erhalten. Er trat Anfang dieses Monats bei UFC 281 gegen Dustin Poirier an und obwohl er den Kampf in der dritten Runde per Rear-Naked-Choke verlor, brachte das Match beiden Männern zusätzliche 50.000 US-Dollar ein.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare