Donnerstag, Oktober 28, 2021
StartSPORTJose Altuve gebohrt von 95 Mph Fastball, Chicago White Sox Fans jubeln...

Jose Altuve gebohrt von 95 Mph Fastball, Chicago White Sox Fans jubeln laut

- Anzeige -


Chicago White Sox-Fans machten ihre Verachtung für die Houston Astros am Dienstag während des vierten Spiels der American League Division Series (ALDS) der beiden Teams bekannt und jubelten einem Astros-Superstar zu, der von einem Spielfeld getroffen wurde.

Die White Sox begannen den Tag mit 2:1 in der Best-of-5-Serie und brauchten einen Heimsieg, um zu überleben. Mit 1:0 im dritten Inning führte White Sox-Ass-Werfer Carlos Rodon den zweiten Basisspieler von Astros, Jose Altuve, mit einem schweren Fastball, der bei 95 Meilen pro Stunde registrierte, und traf ihn in den Ellbogen.

Als Altuve mit den Schultern zuckte und sich auf den Weg zum ersten Stützpunkt machte, hörte man das Kontingent von 40.000 White Sox-Fans im Guaranteed Rate Field in Chicago jubeln und klatschen.

Fans wurden auch während zahlreicher anderer Instanzen während des Spiels gehört, wie sie die Astros ausbuhten.

Videoaufnahmen des Vorfalls sind unten zu sehen.

Der Jubel war aufgrund der vielen Menschen beim Spiel deutlich lauter. Während ESPN die durchschnittliche Besucherzahl von Guaranteed Rate Field für die Saison 2021 auf etwas mehr als 20.000 beläuft, wurde die Besucherzahl beim Do-or-Die-Playoff-Spiel auf eher 40.000 geschätzt.

Nur vier Schläge später schlug Astros Shortstop Carlos Correa einen Line-Drive-Double ins linke Feld und brachte Altuve und den dritten Basisspieler Alex Bregman nach Hause. Die beiden Runs, die eingeschlagen wurden, brachten Houston mit 2-1 in Führung.

Bevor er Altuve betete, hatte Carlos Rodon in seiner Karriere in der Major League nur einen Schlag getroffen. Es kam, als er zwei Outs von einem perfekten Spiel entfernt war, was dem Pitcher die Chance verdarb, in das Geschichtsbuch des Baseballs einzutreten, aber leider einen No-Hitter an diesem Tag intakt hielt.

Nach dem Vorfall twitterte der Twitter-Account von NBC White Sox sogar spöttisch und fragte, ob Altuve in Ordnung sei.

Die Astros haben sich in den letzten Jahren aufgrund eines Betrugsskandals während der World Series 2017 und der regulären Saison 2018 zu einem der am meisten verspotteten Clubs der Major League Baseball (MLB) entwickelt, der dazu führte, dass zahlreiche Teamfunktionäre ihre Jobs verloren.

Ein Exposé in Der Athlet Im Jahr 2019 wurde detailliert beschrieben, wie die Astros versteckte Kameras und Audiosignale verwendeten, um ihrem Schlagzeuger zu signalisieren, welche Art von Pitch kommen würde. Nach einer Untersuchung wurden sowohl der Manager des Teams als auch der General Manager vom Baseball suspendiert und später entlassen.

Obwohl offiziell kein Betrug über die Saison 2018 hinaus gemeldet wurde, haben Fans in der gesamten MLB die Astros gezüchtigt und oft ausgebuht, wenn sie in Baseballstadien spielen.

Houston ist auch zum Ziel nicht nur der Fans, sondern manchmal auch der Spieler selbst. Astros Batters wurden während der regulären Saison 2020 mehrmals von Spielfeldern getroffen, wie im folgenden Video zu sehen ist. Diese Spiele wurden aufgrund von COVID-Protokollen im Jahr 2020 vor null Fans gespielt.

Trotzdem waren die Astros im Spiel weit oben, die Astros besiegten die White Sox schließlich mit 10-1. Altuve selbst startete einen dreifachen Homerun, um den Wettbewerb außer Reichweite zu bringen.

Houston wechselt in die American League Championship Series, wo sie auf die Boston Red Sox treffen, die am Montagabend den AL-Champion von 2020 Tampa Bay eliminiert haben.

TheAktuelleNews Wenden Sie sich an die PR-Abteilung der White Sox, um einen Kommentar zu erhalten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare