Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartSPORTJosh Berry verteidigt den Titel während des historischen Offseason-Rennens

Josh Berry verteidigt den Titel während des historischen Offseason-Rennens

- Anzeige -


NASCAR befindet sich mitten in der Nebensaison, und die Mehrheit der Fahrer macht vor Februar eine dringend benötigte Pause. Josh Berry bereitet sich jedoch darauf vor, seinen Sieg in einem prestigeträchtigen Rennen zu verteidigen.

Der Fahrer von JR Motorsports wird vom 25. bis 27. November zum 21. Lauf der Solid Rock Carriers Thanksgiving Classic in den Southern National Motorsports Park fahren, ein Rennen, bei dem zuvor Denny Hamlin gewonnen hatte. Er wird sich einem gestapelten Feld von Shorttrack-Stars anschließen, zu denen unter anderem Charlie Watson, Layne Riggs, Brenden Queen und Peyton Sellers gehören, während er seinen zweiten Sieg in Folge anstrebt.

Berry nahm 2021 am Thanksgiving Classic teil und nutzte das Rennen, um ein wichtiges Karriereziel abzuhaken. Er gewann das prestigeträchtige Rennen zum ersten Mal, nachdem er von der Pole gestartet war und im letzten Segment sowohl Queen als auch Deac McCaskill überholt hatte. Jetzt wird er auf der Suche nach seinem zweiten Sieg zum Late Model Stock zurückkehren.

Wenn Berry zum Southern National Motorsports Park fährt, wird er einen Eintrag übernehmen, der gerade in South Carolina angetreten ist. Er wird den Chevrolet von JR Motorsports fahren, den Dale Earnhardt Jr. am 19. November beim South Carolina 400 steuerte.

Die Hall of Famer nahm am Rennen auf dem Florence Motor Speedway teil, und er fuhr den Nr. 3 Bass Pro Shops Chevrolet mit einem goldenen Rückfallschema. Er startete außerhalb der Top 20, kämpfte aber im letzten Segment mehrmals um einen möglichen Sieg, während Berry ihn als sein Crew Chief führte.

Das Rennen ging für Earnhardt bei zwei verschiedenen Gelegenheiten schief. Er erhielt Strafen für einen Kontakt, der eine Verwarnung verursachte, und er wurde zweimal ans Ende des Feldes geschickt. Obwohl er sich bei beiden Gelegenheiten wieder in die Top 10 vorarbeitete, bevor er schließlich Neunter wurde.

Earnhardt hatte nach dem South Carolina 400 einige kleinere Kotflügelschäden, daher müssen einige Reparaturen durchgeführt werden, bevor Berry übernimmt. Obwohl es ziemlich gering sein wird, wenn man bedenkt, dass Earnhardt während des Shorttrack-Rennens mehrere Wracks vermeiden musste.

Das Thanksgiving Classic-Wochenende, das auf Racing America ausgestrahlt wird, bietet eine gestapelte Reihe von Rennen. Am Freitag gibt es Carolina Crate Modifieds, Limited Late Model Dash for Cash, Chargers, Legends und Bandoleros.

Am Samstag stehen Pro Late Models, Street Stocks, Southern Lightning Modifieds, Legends, Mini Stocks, Bombers und Bandoleros auf dem Programm. Sonntag, der größte Tag von allen, bietet Late Model Stocks, Limited Late Models und eine Drift-Ausstellung.

Um die Mystik rund um das Wochenende noch zu verstärken, wird es beim Thanksgiving Classic eine große Veränderung geben. Der Preis wird mehr als 50.000 US-Dollar betragen. Zum Vergleich: Berry ging mit 9.000 US-Dollar davon, nachdem er die Wiederholung des Rennens 2021 gewonnen hatte.

„Der Klassiker ist genau das; the Classic“, sagte Streckenbesitzer Michael Diaz auf der SNMP-Website. „Dieses Rennen ist das, was hält [Southern National] geht von Jahr zu Jahr und es ist wirklich eine der führenden Late Model Stock-Veranstaltungen, die abgehalten werden. Ich bin nur froh, dass es so ist [still] bei Southern National; die Strecke, auf der dieses Rennen vor Jahren stattfand.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare