Freitag, Februar 3, 2023
StartSPORTJosh Reynolds vergleicht die Offensive von Lions mit einem leistungsstarken NFC-Angriff

Josh Reynolds vergleicht die Offensive von Lions mit einem leistungsstarken NFC-Angriff

- Anzeige -


Bisher haben es die Detroit Lions in dieser Saison geschafft, die wohl beste Offensive in der NFL zu haben. Die Tatsache, dass sie dies durchgezogen haben, könnte viele schockieren.

Letztes Jahr zu dieser Zeit traten die Lions kaum auf der Stelle, aber mit einem neuen Programm und einigen neuen Mitarbeitern hat das Team die Dinge in die richtige Richtung gedreht, was dazu führte, dass einige dem Kader große Anerkennung für ihre Leistung zollten .

Wideout Josh Reynolds ist einer dieser Spieler. Wie Reynolds bei einem Treffen mit den Medien am Montag, dem 3. Oktober, sagte, bekommt er eine Vorstellung davon, wie es war, mit den Los Angeles Rams zu spielen.

„Josh Reynolds über die hochkarätige Offensive der Lions: „Es fühlt sich mit Sicherheit wie ein echter Ramsy an.“ Reynolds war Teil einiger dieser frühen Highscoring-Rams-Teams“, Birkett getwittert.

Wenn es jemanden gibt, der weiß, wie ein solches Vergehen aussehen würde, wäre Reynolds der Typ. Er verbrachte die Spielzeiten 2017-2020 bei den Rams und war unter dem offensiven Cheftrainer Sean McVay für die offensive Renaissance des Teams dabei.

Für Detroit schadet es nicht, dass sie in dieser Strecke in Jared Goff ein Elite-Spiel vom Quarterback der Rams bekommen. Goff half den Rams, in der Saison 2018 einige Rekorde aufzustellen, die in einem Super Bowl-Auftritt gipfelten.

Die Rams beendeten nicht nur mit 401 First Downs, sondern erzielten auch 527 Punkte, die zweithöchsten in der Franchise-Geschichte, und legten 6.738 Yards auf.

Wenn die Lions die Saison 2022 in der Offensive genauso stark beenden können, könnte dies einen großen Beitrag dazu leisten, dass sie in der Gesamtwertung stark abschließen, vorausgesetzt, sie beseitigen einige wichtige Defensivprobleme.

Statistisch gesehen ist es nicht schwer zu erkennen, wovon Reynolds spricht. Detroit war in den ersten vier Wochen der Saison auf Trab, und auf ganzer Linie sind die Zahlen sehr beeindruckend.

Die Passing Offense des Teams, die auf dem fünften Gesamtrang liegt, hat 272,8 Yards pro Spiel aufgestellt, um 1.091 Passing Yards zu erreichen. Sie haben in diesem Jahr bisher 11 Touchdowns, was für die Tabellenführung unentschieden ist. In Bezug auf den Lauf waren die Löwen auch ruhig solide. Detroit hat 164 Yards pro Spiel am Boden und sieben Touchdowns erzielt, gut für den sechsten Platz in der Liga.

Lustigerweise liegen die Rams im Vergleich dazu am Ende der gesamten Offensive und belegen derzeit den 27. Platz in der Liga.

Angesichts der Tatsache, dass die Lions letztes Jahr in der Offensive in einem ähnlichen Keller endeten, war es ein Hauch frischer Luft, ihre Leistung dieses Mal zu sehen. Es würdigt den Plan von Ben Johnson in seinem ersten Jahr, in dem er das Sagen für das Team hat.

In Bezug auf sein eigenes Spiel hat Reynolds sehr beeindruckt, seit er Mitte der letzten Saison verpflichtet wurde. Er kehrte in dieser Nebensaison nach Detroit zurück und erzielte seinen ersten Touchdown in Woche 2.

Reynolds schaffte es, sich hinten in der Endzone zu lösen und einen schönen Toe Touch Catch für die Lions zu machen, und zeigte das explosive Potenzial für das Team

Auch in Woche 4 gelang es Reynolds, einen guten Job zu machen, um einen umkämpften Pass in die Endzone zu bringen. Er würde den Tag mit 81 Yards bei sieben Empfängen beenden.

Obwohl sein Aufenthalt in Los Angeles nicht verlängert wurde, gelang es Reynolds dennoch, in seiner Karriere mit dem Team 1.450 Yards und 9 Punkte zu erzielen. Diese Arbeit gibt ihm eine gute Vorstellung davon, was dieses Vergehen so besonders gemacht hat, wie seine aktuelle Arbeit beweist, was die Lions zu etwas Besonderem machen könnte.

Mit bereits 243 Yards und zwei Touchdowns gibt Reynolds eine Erklärung darüber ab, wohin seine Saison führt. Er scheint bereits zu glauben, dass die Lions ein riesiges Jahr auf Augenhöhe mit einigen der besten in Los Angeles haben können.

WEITER LESEN: Dan Campbell gibt gegenüber Aaron Glenn eine Erklärung ab



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare