Dienstag, August 9, 2022
StartSPORTKevin Durant, Nets Zukunft könnte in den kommenden Tagen entschieden werden

Kevin Durant, Nets Zukunft könnte in den kommenden Tagen entschieden werden

- Anzeige -


Zu Beginn der NBA-Free-Agency-Periode am 30. Juni beantragte All-Star-Forward Kevin Durant nach nur drei Saisons einen Tausch bei den Brooklyn Nets. Durant, einer der talentiertesten Spieler der NBA, ließ jedes Team bei der Aussicht, ihn in die Liste aufzunehmen, in der Hoffnung, einen Titel zu holen, vor sich hin sabbern.

Aber der General Manager von Nets, Sean Marks, und der Eigentümer Joe Tsai haben mit dem drohenden Handel ihres Stars hart gespielt. Sie haben bekannt gemacht, dass die Landung von Durant in einem potenziellen Trade einen hohen Preis haben wird.

Bisher hat kein Team ein Angebot gemacht, das substanziell genug ist, um die Nets dazu zu bringen, den Abzug für einen Blockbuster-Trade für Durant zu betätigen. Aber eine Quelle sagte Steve Bulpett von The Aktuelle News, dass sich KD und Joe Tsai diese Woche treffen werden, um einen Plan auszuarbeiten.

„Was ich höre, ist, dass sich KD diese Woche mit dem Eigentümer treffen wird“, sagte die Quelle gegenüber The Aktuelle News Sports. „Er wird irgendwann in dieser Woche direkt zum Besitzer, Joe Tsai, gehen. Wir werden sehen, wie das funktioniert.“

Die neuesten Nets-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News Newsletter hier!

Mach mit bei The Aktuelle News!

Als Durant und Kyrie 2019 in der freien Agentur zu den Nets kamen, waren viele von dem Wechsel überrascht. Nicht nur, weil Durant die Golden State Warriors nach drei Reisen in Folge zu den NBA Finals verließ. Aber auch, weil die meisten davon ausgingen, wenn Durant nach New York kommen würde, würde er sich den Knicks anschließen, die die Lieblinge der Stadt sind.

Aber die Nets hatten in der Kyrie, KD-Ära keinen großen Erfolg. Sie haben es noch nicht über die zweite Runde der Playoffs hinaus geschafft, seit sie nach Brooklyn gekommen sind.

Darüber hinaus gab es seit der Ankunft von KD mehrere Änderungen, darunter die Trennung des Teams von seinem langjährigen Trainer Adam Harrington.

Die Führungskraft teilte The Aktuelle News Sports auch mit, dass sich Durant zwar in den kommenden Tagen mit Tsai treffen wird, es jedoch keine Garantie dafür gibt, dass er seine Handelsanfrage zurückziehen wird.

„Ich weiß es nicht, ich habe keine Ahnung, was aus diesem Treffen werden wird“, fügte der Geschäftsführer hinzu. „Es gibt einige Dinge, mit denen KD unzufrieden ist, und ich bin mir nicht sicher, ob irgendetwas davon hier behoben wird. Aber es tut.“

Es ist über einen Monat her, seit Durant seine Handelsanfrage an die Nets gestellt hat, und es gab wenig Zugkraft auf einen möglichen Deal. Tsai und die Nets waren nicht in der Lage, ein Angebot zu finden, das substanziell genug war, um sich vom All-Star-Stürmer zu trennen, und die harte Realität ist, dass es möglicherweise keins gibt.

Eine andere Führungskraft sagte gegenüber The Aktuelle News Sports, dass das wahrscheinlichste Ergebnis der Nets-Saga darin besteht, dass sie ihr All-Star-Trio aus Kyrie, KD und Ben Simmons zurückbringen.

„Meine Wette ist, dass sie keinen von beiden tauschen“, sagte ein anderer Ligafunktionär gegenüber The Aktuelle News Sports. „Vielleicht Kyrie. Ich sehe nicht, dass sie mit Durant handeln, weil sie nicht das zurückbekommen, was sie sollten. Und ich würde ihn auch nicht tauschen. Scheiß die Wand an. Er hat den Deal unterschrieben. Zum Teufel damit, oder?

Ich sehe KD auch nicht als Hardliner. Wenn sie keinen Deal machen können, wird er nur sagen: ‚[Expletive] it‘, und er wird spielen – und er wird hart spielen, wie er es immer tut. Ich kenne KD, und er wird nicht aussetzen oder so etwas. Er ist nicht so ein Typ. Es gibt keine Möglichkeit. Er wird so etwas nicht tun.“

Die Realität der gesamten Nets-Saga ist, dass weder Durant noch die Nets in irgendeinem Handelsszenario zufrieden sein werden.

Es ist kein Handelspaket verfügbar, das damit vergleichbar wäre, Durant als Gesicht der Franchise zu haben. Und was Durant betrifft, so würde das Team, zu dem er geht, wahrscheinlich erschöpft sein, wenn er gehandelt wird, nachdem er sich mit einer gigantischen Menge an Vermögenswerten getrennt hat, um ihn zu erwerben.

Die Realität ist, dass Durant und die Nets einander brauchen.

WEITER LESEN: Vorgeschlagener Blockbuster-Handel bringt Nets $193 Millionen All-Star ein

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare