Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTKevin Durant ruft Lakers-Star nach Blowout-Verlust aus

Kevin Durant ruft Lakers-Star nach Blowout-Verlust aus

- Anzeige -


Die Namen von Brooklyn Nets-Star Kevin Durant und Los Angeles Lakers-Star Russell Westbrook werden wahrscheinlich für immer miteinander verbunden sein. Die beiden Stars verbrachten den größten Teil ihrer jungen Karriere als Co-Stars beim Oklahoma City Thunder. Die beiden zukünftigen Hall of Famers erlebten 2016 eine bittere Trennung. Nachdem Durant in den Western Conference Finals einen 3: 1-Vorsprung gegen die Golden State Warriors verspielt hatte, ließ Durant seinen Co-Star hinter sich, um sich demselben Team anzuschließen, das sie gerade eliminiert hatte Wochen vorher.

Durant und Westbrook teilten sich am 13. November erneut den Platz, diesmal als Gegner, als Durants Nets gegen Westbrooks Lakers antraten. Westbrook hatte einen der Höhepunkte des Abends, als er Durants Schuss blockte, was die Menge der Lakers während des 116-103-Sieges über die Nets in Raserei versetzte. Als Durant nach dem Spiel nach dem Spiel gefragt wurde, bezeichnete Durant den Lakers-Star scherzhaft als Hacker.

„Er wird mich einfach die ganze Zeit hacken … Egal in welcher Umgebung, es war immer so zwischen uns“, sagte Durant gegenüber Reportern nach dem Verlust über @_talkin_NBA auf Twitter.

https://twitter.com/_Talkin_NBA/status/1592029666017247232?s=20&t=IVOMGETypFPnZBbRw55YrQDie neuesten Nets-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News Newsletter hier!

Mach mit bei The Aktuelle News!

Durants Entscheidung, The Thunder zu verlassen und sich den Warriors anzuschließen, schickte Schockwellen durch die NBA. Während eines Auftritts bei Chips, einer Serie, die von Warriors-Stürmer Draymond Green moderiert wird, erläutert Durant seine Entscheidung, sich endgültig von der Franchise zu trennen, die ihn eingezogen hat.

„Es war eine Basketball-Entscheidung, aber ich habe mich auch nicht darum gekümmert. Ich hatte das Gefühl, auf beiden Seiten des Balls perfekt zu den Warriors zu passen, und ich hatte das Gefühl, dass mein Spiel einen Punkt erreicht hatte, an dem ich wirklich sehen musste, wie das aussah. Ich hatte das Gefühl, dass dieser Schritt ein Kinderspiel war.“ Durant sagte über seine Entscheidung, die Thunder zu verlassen.

„Ich wusste immer, dass ich im Golden State landen wollte, obwohl ich den Prozess all dieser Treffen durchlaufen musste. So wie ihr euch in Interviews verhalten habt, wie ihr gespielt habt, wusste ich, dass ich dort sein wollte.“

Trotz der Niederlage haben sich die Nets in der Ära von Jacque Vaughan gut geschlagen, da sie seit seinem Amtsantritt als Cheftrainer einen 4: 3-Rekord vorweisen können. Nachdem Steve Nash Anfang dieses Monats gefeuert wurde, sollte Vaughan zunächst Interims-Cheftrainer werden, während das Front Office der Nets einen dauerhaften Kandidaten fand.

Aber letztendlich entschieden die Nets, dass Vaughan der beste Mann für den Job war, und entfernten den vorläufigen Titel aus seinem Namen. Durant sagt, dass Vaughans Gelegenheit lange auf sich warten ließ.

„Ich denke, er hätte hier eine Chance bekommen. Nicht irgendein Cheftrainerjob, aber ich hatte das Gefühl, dass es hier war … Wenn die Stelle frei werden würde, fühlte ich mich, als wäre er der Typ, weil er seine Gebühren bezahlt, die Spieler kennt, die Jungs rein und raus gesehen hat, eine enge Beziehung mit dem Front Office“, sagte Durant in der neuesten Folge seines Podcasts „The ETCs“.

„Ich denke, er kann sich etwas leichter mit den Spielern verbinden, weil es schwierig ist, einen neuen Spieler mitten in der Saison zu wechseln, so früh in der Saison, also hatte ich das Gefühl, dass es nur aus Gründen der Kontinuität gut für uns war, bei Jacque zu bleiben . Und ich freue mich für ihn, er hat diese Chance verdient. Großartiger Basketballverstand, großartiger Teambuilder, großartiger Anführer der Männer. Ich freue mich also auf den Bau.“

Vaughan und die Nets haben die Chance, in ihrem nächsten Spiel gegen die Sacramento Kings wieder auf den richtigen Weg zu kommen.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare