Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTKey Free Agent gibt zu, dass er mit Raiders-Starspielern in Kontakt stand

Key Free Agent gibt zu, dass er mit Raiders-Starspielern in Kontakt stand

- Anzeige -


Die Las Vegas Raiders haben in dieser Nebensaison bereits viele große Schritte unternommen, aber sie könnten noch einen weiteren in sich haben. Der Talentbrunnen in der freien Agentur beginnt zu trocknen, aber es gibt noch ein paar bemerkenswerte Namen. Der vielleicht größte Name, der verfügbar ist, ist die ehemalige Nr. 2 der Gesamtwertung, Ndamukong Suh.

Der fünfmalige Pro Bowler sorgte für Aufsehen, als er die Raiders als ein Team herausstellte, für das es „cool“ sei, zu spielen. Suh könnte einfach nur Spaß haben, aber er hat einige interessante Einblicke in seine freie Agentur auf ESPN gegeben.

„Chandler Jones und Maxx Crosby, ich habe neulich Nachrichten mit ihnen ausgetauscht“, sagte Suh bei „NFL Live“. „Das ist sicher eine interessante Gelegenheit. Wir werden sehen, wo es endet.

„Aber dieser AFC West ist sehr, sehr hart – was Spaß machen würde. Wenn du da rauskommst, bist du fast dazu bestimmt, den Super Bowl zu erreichen.

Jones und Crosby sind die beiden größten Namen in der Verteidigung der Raiders, daher ist es sicherlich bemerkenswert, dass Suh mit ihnen geplaudert hat.

ALLE Neuigkeiten zu Raiders direkt in Ihren Posteingang! Abonnieren Sie die Schwer auf Raiders Newsletter hier!

Mach mit bei The Aktuelle News on Raiders!

Suh hat eindeutig ein Interesse an den Raiders. Sie sind ein aufstrebendes Team, das einen Spieler wie ihn gebrauchen könnte. Aber ist Las Vegas auch interessiert? Laut Tyler Dragon von USA Today besteht zwischen beiden Seiten „gegenseitiges Interesse“.

Wenn tatsächlich beiderseitiges Interesse besteht, ist es möglich, dass sich beide Seiten bald auf einen Deal einigen. Allerdings spielte Suh letzte Saison mit den Tampa Bay Buccaneers für 9 Millionen Dollar mit einem Einjahresvertrag. Das ist ein hoher Preis für die Raiders, wenn Suh nach einem Vertrag in diesem Bereich sucht. Es ist schwer vorstellbar, dass Las Vegas so viel für ihn bezahlt, wenn man bedenkt, wie viel sie in dieser Nebensaison in die Verteidigungslinie investiert haben.

Die Raiders haben in dieser Nebensaison viel Geld ausgegeben und waren ziemlich beschäftigt. Suh ist nicht mehr so ​​bemerkenswert wie früher, aber er ist immer noch ein großer Name, der auf dem Feld etwas bewirken kann. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Las Vegas einen weiteren großen Schritt in sich hat. Defensive Line ist im Moment nicht wirklich notwendig. Das Hinzufügen einer Sicherheit oder eines erfahrenen Cornerbacks könnte dringender sein. Der freie Agent gut für diese Positionen ist größtenteils ausgetrocknet.

Wenn die Raiders nicht viele großartige Optionen sehen, für die sie ihren verbleibenden Cap-Platz ausgeben können, könnte Suh eine kluge Option sein. Das Team wird wahrscheinlich noch eine Weile warten, bevor es wirklich in Betracht zieht, den Verteidiger zu verpflichten. Er würde gut zu den Raiders passen, aber das Team könnte bereits jüngere Stücke haben, die ihm mehr gefallen. Im Trainingslager kann viel passieren. In der letzten Nebensaison holte das Team kurz vor Saisonbeginn Gerald McCoy. Vielleicht ergibt sich in den kommenden Monaten eine ähnliche Situation mit Suh.

WEITER LESEN: Raiders gedrängt, ehemalige Wahl aus der ersten Runde an Patriots zu tauschen, um „auszubrechen“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare