Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartSPORTKnicks enthüllt den geforderten Preis der ehemaligen Erstrundenauswahl: Bericht

Knicks enthüllt den geforderten Preis der ehemaligen Erstrundenauswahl: Bericht

- Anzeige -


Die New York Knicks kaufen laut Berichten von The Athletic’s Shams Charania Derrick Rose und Immanuel Quickley ein.

„Die Knicks haben ihre Bereitschaft gezeigt, Derrick Rose und Immanuel Quickley in Handelsgesprächen zu diskutieren, sagen Quellen aus der Liga, um die Überschwemmung des Teams auf der Guard-Position im Laufe der Saison zu beseitigen“, schrieb er.

Quickley ist derzeit ein großer Teil der Rotation der Knicks, also ist es ein bisschen seltsam, ihn so eingekauft zu sehen, aber Rose macht mehr Sinn, da er Schwierigkeiten hat, konsistente Minuten zu finden.

Der frühere 25. Gesamtsieger spielt derzeit durchschnittlich 22,8 Minuten pro Spiel, also wäre ein Tausch eine Möglichkeit, Quentin Grimes den Weg zu ebnen, wenn das Team dies beabsichtigt.

Fred Katz von The Athletic sagt, dass das Team erwägt, im Austausch für Quickley eine Auswahl für die erste Runde zu erwerben, und dies wäre nur eine weitere Auswahl, um in ihren wachsenden Stall zukünftiger Auswahlen einzusteigen.

Es könnte sich als schwierig erweisen, Quickley in der ersten Runde zurückzubekommen, da er nicht jemand ist, der sofort in die Startaufstellung eines um die Meisterschaft antretenden Teams springen würde. Stattdessen könnte er jemand sein, der für Tore und Verteidigung von der Bank sorgt.

„Laut Quellen aus der Liga haben die Knicks eine zukünftige Erstrundenauswahl als Rückkehr für Quickley ins Visier genommen, der im kommenden Sommer verlängert werden kann“, berichtet Katz.

Im Moment scheinen die Knicks selbst mit Jalen Brunson als Point Guard in der Mittelmäßigkeit zu stecken, und es muss möglicherweise etwas unternommen werden, um sie nach vorne zu bringen. Ein großes Problem mit dem Team ist die Blockade, die durch die Art und Weise entstanden ist, wie der Dienstplan erstellt wird. Obi Toppin, ein Spieler, der vor Potenzial nur so strotzt, kann keine schweren Minuten finden, weil er in der Aufstellung vor ihm steht.

„Die Knicks beobachteten, wie sich das Team in der vergangenen Saison mit einer anderen Energie um Toppin bewegte, und beschlossen, Mitchell Robinson neu zu verpflichten, Isaiah Hartenstein hinzuzufügen, Jericho Sims neu zu verpflichten und an Julius Randle festzuhalten, wodurch Toppin erneut der Weg blockiert wurde“, schrieb Katz. „Sie hielten an Evan Fournier und Derrick Rose fest und sind jetzt mit Wachen überladen, so dass Cam Reddish am Wochenende verletzt werden musste, nur um Quentin Grimes wieder in die Rotation zu bringen.“

Obwohl Quickley ein netter Kerl ist, wird er die Meisterschaftshoffnungen der Knicks nicht aus der Bahn werfen, also könnte es im besten Interesse des Teams sein, ihn nach Möglichkeit gegen einen Draft Pick einzutauschen.

Bisher sitzen die Knicks in der Saison bei 0,500, und wenn sie im Laufe der Saison einen Weg finden, dies zu tun, werden sie wahrscheinlich im Play-In-Turnier dabei sein. Das ist so ziemlich die Erwartung, die das Team für das Jahr hatte, und es würde wahrscheinlich als erfolgreiches Jahr angesehen werden, wenn sie um einen Platz in den Playoffs kämpfen würden.

Natürlich möchten die Fans, dass sie weiter gehen und den Sprung von einem .500-Team zu einem echten Meisterschaftsanwärter schaffen, aber das würde Zeit brauchen.

Eine Möglichkeit, diesen Prozess zu beschleunigen, wäre der Handel mit einem echten Star wie Anthony Davis, dem Star der Los Angeles Lakers, und obwohl dies als Möglichkeit in Aussicht gestellt wurde, gibt es derzeit keine konkreten Pläne, dies zu verwirklichen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare