Dienstag, Dezember 6, 2022
StartSPORTKrieger könnten den 23-jährigen Pistons Wing ins Visier nehmen, wenn er den...

Krieger könnten den 23-jährigen Pistons Wing ins Visier nehmen, wenn er den Trade Block trifft

- Anzeige -


Die Golden State Warriors könnten eine zweite Chance bekommen, den vielseitigen Flügel zu landen, den sie Berichten zufolge vor dem NBA-Draft 2020 begehrt haben.

Yahoo Sports-Autor Jake Fischer berichtete diese Woche, dass die wiederaufbauenden Detroit Pistons bereit sind, sich Deals für Stürmer Saddiq Bey anzuhören. Er könnte möglicherweise ein Zuhause bei den Warriors finden, die von dem Villanova-Produkt begeistert waren, als er aus dem College kam.

Wie Fischer feststellte, stehen die Pistons kurz vor einer wichtigen Entscheidung über ihre Saison, nachdem Cade Cunningham eine Verletzung erlitten hat, die eine Saison beenden könnte. Es wird erwartet, dass die Pistons in den „Verkaufsmodus“ wechseln, wenn sich die Handelsfrist nähert, wobei der Veteran Bojan Bogdanovic wahrscheinlich zusammen mit Bey zum Block geht.

Wie Fischer berichtete, haben die Pistons bereits damit begonnen, Anrufe bei Bey entgegenzunehmen.

„Das Villanova-Produkt wurde kürzlich aus der Startaufstellung zurückgestuft, bevor es direkt wieder in die Eröffnungseinheit von Dwane Casey zurückkehrte“, schrieb Fischer. „Bey wird diesen Sommer verlängerungsberechtigt und hatte einen merklichen Produktionsrückgang. Detroit hat Bey frühzeitig von nachfragenden Teams angerufen, sagten Quellen, eine Verhaltensänderung gegenüber den letzten Handelsfenstern. Aber es scheint, dass die Pistons darauf bedacht sind, Bey weiter zu bewerten, bevor sie seinen Handelsmarkt wirklich unterhalten.

Bey könnte gut zu einem Warriors-Team passen, das Stabilität auf seiner Bank sucht. Marcus Thompson von The Athletic berichtete im Mai 2020, dass das Front Office der Warriors hoch auf Bey stand, der prognostizierte, dass er gut zu ihrem System passt.

„Es macht Sinn, warum sie Bey wollen“, schrieb Thompson damals. „Er ist ein 20-jähriger, 6-Fuß-8, 216-Pfund-Stürmer, der in der vergangenen Saison 45 Prozent von 3 geschossen hat und von dem immer noch erwartet wird, dass er seinen größten Einfluss auf das defensive Ende hat. Er klingt wie ein Warrior-Traum: ein Flügelspieler mit guter Größe, der schießen und eine starke Verteidigung spielen kann.“

Aber Bey wurde als spätere Wahl projiziert und ging schließlich auf Platz 19 zu den Pistons. Die Warriors hielten die Nummer 2 in der Gesamtwertung und entschieden sich dafür, den großen Mann von Memphis, James Wiseman, zu nehmen, anstatt dort zu handeln, wo Bey eine angemessenere Wahl gewesen wäre.

Unabhängig davon, ob Bey zum Ziel wird oder nicht, einige erwarten, dass die Warriors Hilfe suchen, um ihre Kämpfe auf der Bank zu stützen. Das Team hat in der vergangenen Nebensaison eine Reihe wichtiger Bankspieler verloren – darunter Gary Payton II und Otto Porter Jr. – und die jungen Spieler, von denen erwartet wird, dass sie aufsteigen, sind hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die letztjährigen Lotto-Tipps, Jonathan Kuminga und Moses Moody, waren nicht in der Lage, in der Rotation von Cheftrainer Steve Kerr zu bleiben, während Wiseman zu den Santa Cruz Warriors der G League geschickt wurde, um mehr Saison zu machen.

Die Warriors haben noch einen offenen Dienstplanplatz, aber ein Manager der Western Conference sagte dem Insider von The Aktuelle News Sports, Sean Deveney, dass Golden State ihn idealerweise offen halten möchte, um die Luxussteuererleichterungen zu erhalten, die er bietet, um ein zusätzliches Gehalt aus den Büchern zu halten. Aber wenn die Bank weiterhin Probleme hat, müssen die Warriors möglicherweise nach Optionen für diesen letzten Platz suchen, sagte die Exekutive.

„Aber gibt es jemanden, der Sinn macht? Würde LaMarcus Aldridge sie zum Beispiel viel besser machen?“ sagte die Exekutive. „Mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung wäre er wahrscheinlich der ideale Mann. Ein Typ wie PJ Dozier oder Stanley Johnson, wenn sie einen defensiven Flügel wollen. Und Point Guards, es gibt Point Guards, wenn sie es riskieren wollten, einen Kemba Walker zur Not. Es gibt Jungs da draußen. Sie müssen nur herausfinden, was ihre rote Linie ist, wenn sie bei einem dieser Typen abdrücken.“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare