Samstag, November 26, 2022
StartSPORTKris Boyd von Vikings spricht von „undankbaren“ Fans

Kris Boyd von Vikings spricht von „undankbaren“ Fans

- Anzeige -


Der 28:25-Sieg der Minnesota Vikings gegen die New Orleans Saints war am Sonntag alles andere als perfekt.

Die Wikinger hinterließen Punkte auf dem Feld und verwandelten sie bei fünf Reisen in die rote Zone nur zweimal in Touchdowns. Die Offensive muss noch 100 Rushing Yards mit einem der talentiertesten Running Backs der Liga in Dalvin Cook überschreiten. Die Verteidigung wurde in der zweiten Halbzeit überwunden, was Scoring Drives von 12, 9 und 8 Plays ermöglichte, die die Saints ohne ihren Top-Running Back, Quarterback und Wide Receiver zurück ins Spiel ließen.

Aber ein Sieg ist ein Sieg, und Cornerback Kris Boyd hatte nach dem Spiel Probleme mit einigen Fankommentaren.

Boyd ging nach dem Spiel auf Twitter mit einer strengen Botschaft an die Fans, die für den Sieg „undankbar“ waren.

„Wir haben einige undankbare Fans“, Boyd getwittert am 2. Oktober. „Ich bin nicht im Internet und suche nach S***, aber wir haben gewonnen und einige haben sich immer noch beschwert … Wir haben einen großen Dub! Wir 3-1 stfu….Bitte finde ein anderes Team, wenn du nicht zufrieden bist oder stfu!!??“

Boyd war in den sozialen Medien nicht nur ein Dorn im Auge, er twitterte auch „S/O the real ones who rocking wit us!!!“

Boyd machte spät im dritten Quartal ein entscheidendes Spiel und erzwang und erholte sich im Punting-Team. Es verlängerte einen gescheiterten Drive und ermöglichte es Kirk Cousins ​​und der Offensive, mit Hilfe von Greg Josephs 24-Yard-Field-Goal drei weitere Punkte auf das Brett zu bringen.

Boyds Tweet stieß sowohl auf Unterstützung als auch auf Kritik.

„Ich liebe dich, KB, wir sollten uns darüber freuen, dass wir 3:1 stehen, aber es gibt einige ernsthafte Dinge, die behoben werden müssen, damit wir alle Vertrauen in dieses Team haben.“ antwortete ein Fan.

„Es ist nie eine gute Idee, Fans zu kritisieren. Ohne sie hättest du keine Karriere“, twitterte ein anderer Fan, was mit einer weiteren Antwort zur Verteidigung von Boyd beantwortet wurde. “Die Fans, die sich darüber aufregen, sind diejenigen, die ein neues Team finden sollten, wie er sagte.”

Ein dritter Fan mischte sich jedoch in die Debatte ein und bot dem vorliegenden Problem vielleicht die größte Wahrheit.

„Nein! Vielleicht kümmern sich diejenigen, die sich beschweren, am meisten um das Lila! Wir lieben unser Team. Seien Sie bessere Fans! Sei bessere Spieler!“

Je mehr Action im Spiel, desto klarer wird uns, was für ein Team die Vikings wirklich sind. Auf nach Chicago.

Minnesota (3-1) ist ein Sieben-Punkte-Favorit gegenüber den Chicago Bears (2-2) für das Auswärtsspiel am Sonntag im Soldier Field.

Die Stärken beider Angriffe sind zufällig die Crux der gegnerischen Verteidigung. Die Wikinger-Offensive liegt bei den Passversuchen pro Spiel unter den Top 10 (39,7). Die Bears-Verteidigung belegte vor einer Niederlage gegen die New York Giants, bei der Daniel Jones nur 71 Yards warf, den letzten Platz in den erlaubten Passing Yards. Die Verteidigung von Chicago hat offiziell die meisten Rushing Yards (183,3 pro Spiel) in der Liga zugelassen, nachdem sie am Sonntag 262 Yards auf dem Boden zugelassen hatte.

Minnesota hat in dieser Saison bisher blutige Yards auf dem Boden, was die 10. meisten Rushing Yards pro Spiel ermöglicht (131,0). Es wird erwartet, dass Chicago seinen Angriff auf den Boden konzentriert, wobei Justin Fields die wenigsten Passversuche in der Liga unternimmt (16,8 pro Spiel).

Die Wikinger müssen in dieser Saison noch weniger als 100 Rushing Yards in einem Spiel zulassen, haben dafür aber immer noch 3: 1 vorzuweisen. Wenn Minnesota seine Laufverteidigung stärken und die Bären davon abhalten kann, die Uhrzeit zu kauen, sollte die Offensive den Tag dominieren.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare