Dienstag, Oktober 26, 2021
StartSPORTKyrie Irving wird nicht spielen, mit Brooklyn Nets üben, bis er geimpft...

Kyrie Irving wird nicht spielen, mit Brooklyn Nets üben, bis er geimpft ist: GM

- Anzeige -


Die Brooklyn Nets gaben am Dienstag bekannt, dass der ehemalige NBA-Champion Kyrie Irving nicht mit dem Team spielen wird, bis er gegen COVID-19 geimpft ist.

Nets General Manager Sean Marks sagte in einer Erklärung, dass Irvings Impfstatus ihn von der Teilnahme an Spielen und Trainings abhalten wird.

„Angesichts der sich entwickelnden Situation und nach gründlicher Überlegung haben wir entschieden, dass Kyrie Irving nicht mit dem Team spielen oder trainieren wird, bis er berechtigt ist, ein vollwertiger Teilnehmer zu sein“, sagte Marks. „Kyrie hat eine persönliche Entscheidung getroffen, und wir respektieren sein individuelles Wahlrecht.“

„Derzeit schränkt die Wahl seine Fähigkeit ein, ein Vollzeitmitglied des Teams zu sein, und wir werden keinem Mitglied unseres Teams erlauben, mit Teilzeitverfügbarkeit teilzunehmen“, fuhr der General Manager fort. „Es ist zwingend erforderlich, dass wir als Team weiterhin die Chemie aufbauen und unserem seit langem etablierten Wert von Zusammengehörigkeit und Aufopferung treu bleiben. Unsere Meisterschaftsziele für die Saison haben sich nicht geändert, und um diese Ziele zu erreichen, muss jedes Mitglied unserer Organisation mitziehen.“ die gleiche Richtung.“

Irvings Weigerung, einen COVID-19-Impfstoff zu erhalten, hat ihn aufgrund des Impfstoffmandats von New York City daran gehindert, an Heimspielen teilzunehmen. Ähnliche Regeln in Los Angeles und San Francisco würden Irving auch daran hindern, bei Auswärtsspielen in diesen Städten mit dem Team zu spielen.

Dies ist eine Entwicklungsgeschichte und wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare