Montag, November 29, 2021
StartSPORTLängster Wurf der Welt Torwart kommt ins Guinness-Buch

Längster Wurf der Welt Torwart kommt ins Guinness-Buch

- Anzeige -


Das hat noch keiner gemacht. Profi-Torhüter Alireza Beiranvand hat sich einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Denn er warf den Ball so weit wie noch niemand zuvor.

Soweit er wirft, schießen andere nicht einmal. Alireza Beiranvand, Torhüter der iranischen Nationalmannschaft, hat etwas Besonderes erreicht. Im WM-Qualifikationsspiel 2018 gegen Südkorea am 11. Oktober 2016 warf er den Ball unglaubliche 61,26 Meter weit. So weit noch kein Torwart zuvor.

Dafür wurde er jetzt mit einer Urkunde und einem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde ausgezeichnet.

Mit seinem Rekordabfall leitete er für seine Mannschaft eine große Chance ein, die fast zu einem Tor geführt hätte. Beiranvand hatte seinen bisher berühmtesten Moment bei der WM in Russland, als er im Gruppenspiel gegen Portugal einen Elfmeter von Superstar Cristiano Ronaldo parierte (1:1).

Der 29-jährige Beiranvand steht bei Eintracht Frankfurts Europa-League-Gegner Royal Antwerp unter Vertrag. Seit Saisonbeginn ist er an den portugiesischen Klub Boavista Porto ausgeliehen. Bisher hat er 43 Länderspiele für den Iran absolviert.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare