Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartSPORTLakers-Star Anthony Davis weist den ehemaligen Teamkollegen nach der Niederlage darauf hin

Lakers-Star Anthony Davis weist den ehemaligen Teamkollegen nach der Niederlage darauf hin

- Anzeige -


Die Los Angeles Lakers sahen in Malik Monk während ihres Vorsaison-Auftakts gegen die Sacramento Kings am Montagabend ein bekanntes Gesicht, und der Star Anthony Davis schoss nach dem Spiel einige spielerische Schüsse auf seinen ehemaligen Teamkollegen.

Während die Lakers in der vergangenen Saison enttäuschten, war Monk ein Lichtblick, der nach der Unterzeichnung eines Mindestvertrags über ein Jahr ein starkes Spiel bot. Er spielte 28,1 Minuten pro Spiel mit den Lakers und erzielte dabei 13,8 Punkte bei 47,3 % Schießen, was fast 40 % seiner 3-Punkte-Wertung entspricht.

Er verdiente sich in dieser Nebensaison einen Zweijahresvertrag über 19 Millionen US-Dollar mit den Kings, und Davis sorgte dafür, Monk ein wenig zu rippen, nachdem er ihn für die Vorsaison-Affäre gesehen hatte.

„Er war scheiße. Ich habe ihm gesagt, dass ich nicht weiß, was er heute Nacht macht.“ Davis sagte Reportern mit einem Grinsen.

Monk spielte 15 Minuten von der Bank und erzielte 8 Punkte beim 3-aus-11-Schießen mit 6 Rebounds.

„Ich sagte: ‚Es ist an der Zeit, dass du ein paar Rebounds bekommst. Sie haben sich letztes Jahr nicht für uns erholt’“, sagte Davis. „Ich sagte zu Malik: ‚Ich bin froh, dass du uns verlassen hast. Du spielst heute Abend schrecklich.‘ Wahrscheinlich lag ein Teil des Grundes, warum wir verloren, an ihm. Frag ihn – ich habe es ihm gesagt. Er weiß.“

Davis ließ dann nach und sagte: „Das ist mein Typ.“

Die Lakers spielten ihre Stars sparsam, sahen aber in der ersten Halbzeit solide aus, als LeBron James, Davis und Russell Westbrook Zeit auf dem Platz sahen. Die Lakers führten zur Halbzeit mit 46:41, fielen aber letztendlich mit 105:75 zurück.

Der Cheftrainer des ersten Jahres, Darvin Ham, war zufrieden mit dem, was er von der Gruppe sah, insbesondere in der Defensive, die er zu Beginn des Lagers gepredigt hat.

„In jedem Viertel 21 und 20 Punkte abzugeben, das ist genau das, was wir sein wollen – wer wir sein müssen“, sagte Ham. „Bei uns fängt alles in der Defensive an.“

Die Lakers basteln immer noch an ihrer Startaufstellung, aber Kendrick Nunn hat mit der Einheit einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Nachdem Nunn die gesamte letzte Saison mit einer Knochenprellung im Knie verpasst hatte, beendete er das Feld mit neun Punkten 4 für 7.

„Ich denke, wir sind alle stolz: Er hat es weit gebracht“, sagte Davis. „Und mit diesem Rhythmus zu spielen und deinen ersten Schuss zu machen, nimmt irgendwie die Schmetterlinge weg.“

Davis führte die Lakers an und erzielte in nur 16 Minuten ein Double-Double. Es war sein Co-Star LeBron James, der eine unvergessliche Statistik aufzeichnete und mit nur 4 Punkten, 1 Rebound und 1 Assist mit 0-7 aus dem Feld ging. Er konnte die raue Nacht auslachen.

„Ich war das Letzte, woran ich denke, was Makes or Misses angeht.“ sagte James nach dem Spiel. “Es geht darum, unsere Gewohnheiten offensiv und defensiv zu verbessern, die Dinge einzubauen, die wir in der Woche gemacht haben, und wir haben heute Abend alle ziemlich gut ausgesehen.”

Alle Augen waren auf Westbrook gerichtet, als er in das Jahr ging, und er war in begrenzter Zeit solide und sammelte 5 Punkte, 3 Assists und 2 Rebounds.

Die Lakers stehen vor einer schnellen Trendwende vor ihrer nächsten Neigung in der Vorsaison und werden am Mittwoch gegen die Suns antreten. Phoenix muss eine atemberaubende Niederlage gegen die australischen Adelaide 36ers hinnehmen.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare