Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartSPORTLakers-Star Russell Westbrook entfacht Handelsspekulationen mit jüngstem Schritt

Lakers-Star Russell Westbrook entfacht Handelsspekulationen mit jüngstem Schritt

- Anzeige -


Russell Westbrook war die meiste Zeit seiner Amtszeit bei den Los Angeles Lakers in ein Handelsdrama verwickelt, und der polarisierende Point Guard löste Spekulationen aus, dass ein Wechsel bevorstehen könnte, indem er seine sozialen Medien vor dem Auftakt der Vorsaison am Montag löscht.

Westbach räumte seinen Instagram-Feed auf zu nackten Knochen, die auch alles losgeworden sind, was mit den Lakers zu tun hat. Bemerkenswert an dem Schritt ist das Timing, da ein Gerüchtehandel mit Westbrook Schlagzeilen macht.

Es wurde von Shams Charania, Sam Amick und Jovan Buha von The Athletic berichtet, dass die Aussicht, dass Westbrook in den kommenden Wochen und Monaten gehandelt wird, „real bleibt. Darüber hinaus erwog das Team vor Beginn des Camps ernsthaft, Westbrook und ungeschützte Erstrunden-Picks in den Jahren 2027 und 2029 zu den Pacers für Center Myles Turner und Guard Buddy Hield zu schicken.

Die Lakers beschlossen, bei diesem All-in-Zug nicht zu würfeln, und entschieden sich stattdessen, neben Anthony Davis und LeBron James geduldig mit Westbrook und seiner Chemie zu bleiben.

Während der Plan vorerst bei Westbrook zu bleiben scheint, machte General Manager Rob Pelinka deutlich, dass die Organisation alles in ihrer Macht Stehende tun wird, um den Kader zu verbessern.

„Eine Sache, die klargestellt werden muss, sind viele Spekulationen: Werden die Lakers ihre Picks tauschen? Werden sie ihre Spitzhacken nicht tauschen?“ sagte Pelinka am Medientag. „Lassen Sie es mich ganz klar sagen: Wir haben einen der großartigsten Spieler in LeBron James, der jemals das Spiel gespielt hat, und er hat uns einen langfristigen Vertrag, einen Dreijahresvertrag, unterschrieben. Also werden wir natürlich alles tun, was wir können, einschließlich Tipps, um Deals abzuschließen, damit wir LeBron helfen können, bis zum Ende zu kommen. Er hat sich unserer Organisation verschrieben. Das muss eine bilaterale Verpflichtung sein, und es ist da.“

Was Westbrook betrifft, so hat er trotz der ständigen Gerüchte im Vorfeld der Saison all die richtigen Dinge gesagt.

„Ob sie mich hier haben wollen oder nicht, spielt keine Rolle“, sagte Westbrook. „Meine Aufgabe ist es, ein Profi zu sein und zur Arbeit zu erscheinen, wie ich es immer getan habe.“

Die Lakers basteln an ihrem neu gestalteten Kader und die Idee, dass Westbrook von der Bank kommt, ist eine Möglichkeit. Er hat ein Jahr hinter sich, in dem er durchschnittlich 18,5 Punkte, 7,4 Rebounds und 7,1 Assists erzielte, aber Schwierigkeiten hatte, Konsistenz zu finden. Westbrook wurde während der Crunch-Zeit in einigen entscheidenden Spielen auf die Bank gesetzt, was nicht gut zum ehemaligen MVP passte.

Westbrook begann am Montagabend mit dem Auftakt der Vorsaison gegen die Kings, aber Trainer Darvin Ham war sich darüber im Klaren, dass das Team Optionen hat.

„Wir sind weit weg. Wir haben verschiedene Optionen“, sagte Ham beim Lakers-Medientag. „Wir haben Dennis unter Vertrag genommen [Schroder]Wir haben Pat Bev unter Vertrag genommen, wir haben einen gesunden Kendrick Nunn zusammen mit Russ selbst, Austin Reaves. Wir haben verschiedene Möglichkeiten, unseren Rückraum zu füllen.“

Es gibt noch viel zu klären, wenn es um Westbrooks Zukunft geht, aber vorerst wird er lila und gold tragen – auch wenn er dies nicht in den sozialen Medien tut.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare