Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTLeBron & D-Wade warnen Celtics mit bevorstehendem Spiel 5

LeBron & D-Wade warnen Celtics mit bevorstehendem Spiel 5

- Anzeige -


Die Boston Celtics hatten am Freitag die unglaubliche Gelegenheit, sich auf den Fahrersitz ihres NBA-Finalkampfs mit den Golden State Warriors zu setzen. Und mit dreieinhalb Vierteln von Spiel 4 in den Büchern sah es so aus, als würden sie es einfach schaffen.

Bei der 5:18-Marke des letzten Frames, als die Wurfuhr abgelaufen war, begrub Marcus Smart einen umkämpften Dreier, um das Garden-Publikum auf die Beine zu bringen und die Celtics mit 94:90 in Führung zu bringen.

Unglücklicherweise folgte darauf eine vierminütige torlose Dürre mit sechs Fehlschüssen in Folge, von denen fünf aus der Tiefe kamen und die meisten davon umstrittene Blicke waren. Die Celtics verloren 107-97 und infolgedessen wird die Serie in einem 2-2 Deadlock zu San Fran zurückkehren.

Die Art und Weise, wie es unterging, war so erschütternd, dass ein Paar der alten Rivalen der Beantowners – LeBron James und Dwyane Wade – es über Twitter herausschrieen.

„Schlechte Schlagauswahl vs. GS = [skull emoji]“, schrieb James, was zu einem Zitat-Tweet von Wade führte und die Antwort: „Von hier an … dreht sich alles um die kleinen Dinge.“

Lebron hinzugefügt: „Das ist alles Bruder! Kann nicht viele Fehler machen, wenn er Championship spielt [DNA emoji] Trupps!!”

Celtics-Trainer Ime Udoka seinerseits scheint der Einschätzung des ehemaligen Heat-Duos zuzustimmen. Zumindest wünscht er sich wahrscheinlich, er könnte einige der späten Schüsse seines Clubs zurückhaben.

„Wir würden gerne ein bisschen mehr bergab fahren und einige Dinge an die Felge bringen und loslegen. Kredit an sie. Sie traten defensiv auf, wenn es darauf ankam. Unsere Offensive war zweifellos nicht so scharf wie nötig“, sagte Udoka nach dem Spiel. „… Jedes Mal, wenn wir einen Vorsprung von fünf, sechs Punkten hatten, fühlte es sich an, als hätten wir einige schlechte Entscheidungen getroffen.“

Jayson Tatum war besonders wirkungslos, als Boston ihn am meisten brauchte. Der Celtics-Star verpasste in der zweiten Halbzeit sieben seiner neun Schussversuche. Aus seiner Sicht muss er die sich bietenden guten Chancen noch besser erkennen und nutzen.

„Wenn ich Platz habe, bin ich offen, ich muss den Schuss machen“, sagte Tatum. „Offensichtlich laden sie sich jedes Mal auf, wenn ich sie zu lange halte, und solche Dinge. Ich denke nur schnelle Entscheidungen, lehne keine offenen Blicke ab, kein Tageslicht, das ich habe, versuche einfach weiter, den richtigen Pass zu machen.

Die neusten Celtics-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Celtics-Newsletter hier!

Mach mit bei The Aktuelle News on Celtics!

Während Tatums 8-gegen-23-Schussleistung und sein Fluchtverhalten im vierten Quartal für erhebliche Aufregung sorgen, haben seine sechs Turnover den Cs sicherlich auch nicht geholfen. Aber den Stein auszuhusten, ist für den dreimaligen All-Star nichts Neues; Er hat es in dieser Nachsaison mit einer unglaublichen Geschwindigkeit getan.

So sehr, dass er kurz davor steht, einen neuen NBA-Rekord für Gesamtumsätze in einem einzigen Playoff-Lauf aufzustellen.

Beim Eintritt in Spiel 5 hat Tatum in 22 Nachsaison-Wettbewerben satte 91 Umsätze erzielt. Infolgedessen fehlen ihm nur drei Werbegeschenke, um LeBrons 94 Fehler in den Playoffs 2018 zu binden.

WEITER LESEN:



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare