Donnerstag, Februar 2, 2023
StartSPORTLowry, Molinari und Lee lagen in Abu Dhabi an der Spitze

Lowry, Molinari und Lee lagen in Abu Dhabi an der Spitze

- Anzeige -


Die ehemaligen Open-Champions Shane Lowry und Francesco Molinari teilen sich die Führung mit Min Woo Lee vor der letzten Runde der Abu Dhabi HSBC Championship, als die Creme am dritten Tag an die Spitze stieg.

Der Ire Lowry begann den Tag mit drei Schlägen Rückstand auf die Führung, produzierte aber in der dritten Runde eine 66, die einen Hole-out Eagle vom sechsten Fairway beinhaltete, um auf 13 unter Par zu kommen und den Gipfel zu erreichen.

Der Australier Lee machte sieben Birdies und ein Bogey in seiner 66, wobei der Höhepunkt seiner Runde im kurzen vierten war, als er fast ein Hole-in-One machte.

Molinari, Co-Leader auf halber Strecke, startete am Samstag glänzend, kardierte Birdies auf dem zweiten und dritten Platz, bogeyte aber auf dem fünften, bevor er eine Aufholjagd auf den zweiten neun inszenierte, bei der der Italiener am 10. und 18. Schüsse abholte, um 69 zu schießen und sich Lowry und Lee anzuschließen oben.

Lowry strebt an, zweifacher Gewinner dieses Events zu werden, nachdem er 2019 den Titel errungen hat.

Er sagte: „Erstes Turnier des Jahres, man weiß nicht, was passieren wird. Mein Ding wäre, dass ich versuche, mir so viele Gewinnchancen wie möglich zu geben, und irgendwann passiert es hoffentlich.

„Morgen habe ich die Chance, rauszugehen und etwas Besonderes zu tun, also kann ich hoffentlich das Spiel mitbringen, das ich in den letzten Tagen mitgebracht habe, und auch ein paar Putts rollen, und man weiß nie.“

Als Lowry über seinen außergewöhnlichen Adler am sechsten Platz sprach, fügte er hinzu: „Ich hatte eine schöne Nummer. Ich hatte 162 Yards und es sah so aus, als hätte es zu der Zeit nicht viel Wind gegeben, es war nur ein schönes achter Eisen.

„Ich habe nur versucht, es von der Flagge abzuschneiden, aber es direkt getroffen. Als es einschlug, war es ein Brucie-Bonus, weil ich mir ein paar Chancen zu frühen Türen gegeben hatte und nicht wirklich viel einlochte.“

Der Schotte Grant Forrest, der Franzose Victor Perez und der Schwede Sebastian Soderberg liegen mit 12 unter einen Schlag vor der Führung.

Der dreimalige Major-Champion Padraig Harrington ist in der vierköpfigen Gruppe einen weiteren Schlag zurück, nachdem er mit seinen fehlerfreien 64 sechs Birdies in Folge abgeworfen hat.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare