Sonntag, Januar 29, 2023
StartSPORTMarcus Smart sendet eine starke Botschaft nach den Ergebnissen der Celtics in...

Marcus Smart sendet eine starke Botschaft nach den Ergebnissen der Celtics in der letzten Saison

- Anzeige -


Marcus Smart war der erste Guard, der seit Gary Payton 1996 die Auszeichnung „Defensive Player of the Year“ der NBA gewann, und half den Boston Celtics, ihr erstes NBA-Finale seit 2010 zu erreichen. Marcus Smart wurde nach seinem Erfolg in der letzten Saison ein wenig übermütig. Aus dem Maul des Pferdes ist das nicht der Fall.

In einem Interview mit Adam Himmelsbach von The Boston Globe gab der Celtics-Startpunktwächter zu, dass diese Saison für die Celtics eine weiße Weste ist, nachdem sie im NBA-Finale 2022 gegen die Golden State Warriors gescheitert waren.

„Jetzt geht es von vorne los“, sagte Smart zu Himmelsbach. „Das ist es. Es ist ein neues Jahr, was bedeutet, dass der ganze Scheiß aus dem Fenster geht und ich von vorne anfangen muss. Ich muss mich wieder beweisen, wie ich es seit neun Jahren am Stück tue. Es ist nichts Neues.“

Auf die Frage, ob er der amtierende Defensivspieler des Jahres sei, sagte Smart zu Himmelsbach, dass er sich viel mehr auf die Zukunft konzentriere als darauf, das seltene Kunststück als Guard zu vollbringen.

„In diesem Jahr wird es eine andere Person sein, die gewinnt, und vielleicht nicht ich“, sagte Smart. „Man kann sich also jedes Jahr nicht auf das konzentrieren, was man in der Vergangenheit getan hat. Das ist die Vergangenheit. Die letzte Saison ist vorbei. Wenn Sie in der Vergangenheit feststecken, werden die Ergebnisse dies darstellen. Ich versuche nicht, mich auf das zu konzentrieren, was ich getan habe. Ich versuche, mich auf das zu konzentrieren, was ich tun werde.“

Nachdem Blake Griffin am 30. September bei den Celtics unterschrieben hatte, äußerte sich Smart zu dem Spieler, gegen den er zuvor in den Playoffs antrat, als Griffin für die Brooklyn Nets spielte.

„Er ist nicht mehr über dem Rand, aber er macht immer noch großartige Dinge“, sagte Smart. „Er ist ein großartiger Profi. Im vergangenen Jahr führte er die Liga der übernommenen Gebühren an. Für einen Typen, der nicht so viel spielt, spricht das Bände über das, was er tut. Er kann das Spiel nicht nur offensiv, sondern auch defensiv beeinflussen. Es wird also eine großartige Abholung für uns sein. Es ist ein großartiger Tierarzt für einige dieser jungen Leute, dem man zuhören kann und was er zu bieten hat.“

Griffin hat die letzten anderthalb Saisons bei den Nets verbracht. In der Saison 2021/22 erzielte Griffin durchschnittlich 6,4 Punkte, 4,1 Rebounds und 1,9 Assists, während er 42,5 Prozent vom Feld und 26,2 Prozent von drei schoss.

Während Griffins Verpflichtung von den Celtics noch nicht bekannt gegeben wurde, wurde Griffin bereits mit den Celtics gesehen. Vor dem ersten Vorsaisonspiel der Celtics gegen die Charlotte Hornets wurde Griffin gesehen, wie er von Jaylen Brown begrüßt wurde, während er Celtics-Kleidung trug.

Obwohl es nie in Frage stand, scheint Griffin bereit zu sein, sich den Celtics anzuschließen, um ihre 18. Meisterschaft zu gewinnen. Da Danilo Gallinari, Robert Williams III und Luke Kornet verletzungsbedingt ausfallen, bietet Griffin einem Celtics-Team die dringend benötigte Frontcourt-Tiefe.

Allerdings bleibt abzuwarten, wie sehr sich die Celtics darauf verlassen wollen, dass Griffin die Last mit ihren verletzten Frontcourt-Spielern schultert.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare