Samstag, Mai 14, 2022
StartSPORTMcCullum zum Testtrainer der englischen Männer ernannt

McCullum zum Testtrainer der englischen Männer ernannt

- Anzeige -


Der frühere neuseeländische Kapitän Brendon McCullum wurde zum Testtrainer der englischen Männer ernannt.

Der 40-Jährige tritt die Nachfolge von Chris Silverwood an, der seine Position im Februar nach der Niederlage von Ashes nach Australien aufgab, was dazu führte, dass Paul Collingwood die jüngste Serie mit West Indies als Interimstrainer leitete.

Der ehemalige Schlagmann und Wicketkeeper geht eine aufregende neue Partnerschaft mit dem neu ernannten Kapitän Ben Stokes und dem Geschäftsführer Rob Key ein.

Über seine Ernennung sagte McCullum: „Ich möchte sagen, wie erfreut ich bin, diese Gelegenheit zu erhalten, einen positiven Beitrag zu Englands Test-Cricket-Setup zu leisten und das Team in eine erfolgreichere Ära zu führen.

„Indem ich diese Rolle übernehme, bin ich mir der erheblichen Herausforderungen bewusst, denen sich das Team derzeit gegenübersieht, und ich glaube fest an meine Fähigkeit, dem Team zu helfen, als stärkere Kraft hervorzugehen, sobald wir uns ihnen direkt gestellt haben.

„Ich habe mehrere intensive Gespräche mit Rob Key über die Richtung des Teams geführt und fand seinen Enthusiasmus ansteckend. Ich bin kein Unbekannter darin, Veränderungen in einer Teamumgebung herbeizuführen, und ich kann es kaum erwarten, loszulegen.

„Ben Stokes ist der perfekte Charakter, um Veränderungen um sich herum anzuregen, und ich freue mich darauf, eng mit ihm zusammenzuarbeiten, um eine erfolgreiche Einheit um uns herum aufzubauen.“

Es ist der jüngste Schritt von Key, der die Position des englischen Cheftrainers zwischen roten und weißen Bällen aufteilt.

„Wir freuen uns“, fügte Key hinzu. „Es war ein echtes Privileg, ihn kennenzulernen und seine Ansichten und Visionen für das Spiel zu verstehen. Ich glaube, dass seine Ernennung für Englands Testteam gut sein wird.

„Er hat in jüngster Vergangenheit Cricket-Kultur und -Umgebungen zum Besseren verändert, und ich glaube, er ist die Person, die dies für Englands Red-Ball-Cricket tun kann.

„Wir hatten das unglaubliche Glück, eine wirklich starke Liste von hochkarätigen Kandidaten für den Posten zu haben, wobei Brendon bewiesen hat, dass er unsere erste Wahl ist.

„Ich möchte Tom Harrison und dem EZB-Vorstand für ihre Unterstützung in diesem Prozess danken. Ich glaube an Brendon und Ben Stokes – eine beeindruckende Trainer- und Kapitänspartnerschaft. Zeit für uns alle, sich anzuschnallen und uns auf die Fahrt vorzubereiten.“

McCullum, der ein enger Freund des englischen Skippers Eoin Morgan ist, wurde zunächst über den White-Ball-Pfosten angesprochen.

Aber er zog den Reiz vor, die Wiederauferstehung der Testseite nach ein paar heißen Jahren zu überwachen, in denen das Team in der ICC-Testrangliste auf den sechsten Platz gefallen ist.

England hat nur eines seiner letzten 17 Testspiele gewonnen, wobei die Niederlage gegen die Westindischen Inseln im März dazu führte, dass der frühere Kapitän Joe Root letzten Monat zurücktrat.

McCullum hat die Konkurrenz des ehemaligen Trainers von Südafrika und Indien, Gary Kirsten, geschlagen.

Nachdem er sich 2019 vom Spielen zurückgezogen hatte, was 101 Tests für die Black Caps beinhaltete, wurde er Trainer der Kolkata Knight Riders und Trinbago Knight Riders, wo er 2020 die CPL gewann.

Englands erster Test des Sommers gegen McCullums Heimatland Neuseeland beginnt am 2. Juni im Lord’s, wobei der Kader nächste Woche benannt wird.

Eine weitere Ernennung von Key bezüglich eines neuen White-Ball-Trainers ist aufgrund des nächsten Engagements am 19. Juni und einer eintägigen Serie mit drei Spielen in den Niederlanden nicht unmittelbar zu erwarten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare