Sonntag, Mai 15, 2022
StartSPORTMessi trifft zweimal, als PSG in Montpellier einen großen Auswärtssieg erringt

Messi trifft zweimal, als PSG in Montpellier einen großen Auswärtssieg erringt

- Anzeige -


PAris Saint-Germain kehrte am Samstagabend mit einem deutlichen 4:0-Auswärtssieg bei zurück in die Erfolgsspur Montpellier.

Der Ligue-1-Meister hatte in seinen bisherigen drei Spielen jeweils ein Unentschieden gespielt – gegen Linse, Straßburg und Troyes -, schlugen die Gastgeber am Samstag, am vorletzten Spieltag der Ligue 1, jedoch zur Seite.

Lionel Messi begann im Angriff neben beiden Kylian Mbappe und Engel di Mariaund jeder der vorderen drei erzielte in der Nacht ein Tor.

Das Vorherige Barcelona Der Kapitän eröffnete das Tor nach nur sechs Minuten und schoss nach einem cleveren schnellen Spiel von sich selbst einen flachen Schlag ins untere Eck. Mbappe und Von Maria.

Messi hatte sein und PSG’s zweite 15 Minuten später, dieses Mal Rundung des Torhüters, um einen Zug zu beenden, der den ganzen Weg zurück mit begonnen hatte Gianluigi Donnarumma.

Von Maria eine dritte hinzugefügt, bevor auch nur eine halbe Stunde gespielt war. Mbappe machte sich hervorragend weit nach außen, bevor er in Richtung überquerte Messiaber der Ball wurde abgefälscht Von Maria’s Weg und er machte keinen Fehler im Finish.

Ein Tor verdient, Mbappe endlich seinen Namen auf dem Spielberichtsbogen auf der Stundenmarke. Strafe zugesprochen, Messi hätte es vielleicht gebraucht, um seinen Hattrick zu vervollständigen, aber der Franzose trat stattdessen vor und schickte ab.

PSG sind seit langem französischer Meister und haben 15 Punkte Vorsprung auf beide Marseille und Monaco an der Spitze mit einem Spiel zu spielen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare