Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTMiami Heat erhält hohes Lob für den Draft Pick der ersten Runde...

Miami Heat erhält hohes Lob für den Draft Pick der ersten Runde 2022

- Anzeige -


Nach wochenlangen Spekulationen wählte die Miami Heat offiziell den serbischen Star Nikola Jovic mit ihrer Nr. 27 in der Gesamtwertung für den NBA-Draft 2022 aus. Während Gerüchte kursierten, dass die Heat ihre Erstrundenauswahl gegen einen Superstar wie Bradley Beal eintauschen würden, scheint Jovic hier zu bleiben.

Jovic, 19, war der sechstjüngste Interessent unter den Top-50-Spielern, die vor dem Draft gereiht wurden, wie Jack Borman von SB Nation berichtete. Der ehemalige Stürmer von Mega Bemax (Serbien) ist 6 Fuß 11, 223 Pfund groß und hat eine Flügelspannweite von 7 Fuß.

Die neuesten Heat-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Heat Newsletter hier!

Machen Sie mit bei The Aktuelle News on Heat!

Der neueste Heat-Spieler kann auch schießen. Er beendete die letzte Saison in der Adriatic League mit durchschnittlich 12,0 Punkten, 4,8 Rebounds, 3,6 Assists und 0,7 Steals, während er laut Hot Hot Hoops 41,4 % vom Boden und 31,5 % von jenseits des Bogens schoss.

Borman schrieb vor dem Draft über Jovic: „Er rennt gerne über Bildschirme, um schnell Triples zu fangen und abzufeuern, schießt in traditionellen C&S-Situationen normalerweise direkt über die Spitze der gegnerischen Verteidiger und ist in der Lage, 3er mit einfachen Dribbling-Kombos aufzustellen die größere Flügel aus dem Gleichgewicht halten. Sein Schießtalent ist zweifellos NBA-Kaliber.“

Nachdem Jovic von der Heat ausgewählt wurde, erntete das Front Office von Miami Heat großes Lob für ihre Auswahl. CBS Sports Jake Winderman getwittert„Ich LIEBE diese Wahl von Nikola Jovic für die Hitze. Sie haben einen übergroßen Flügel, der aus dem Ball schießen kann und keine Angst hat, den Stein zu hämmern und zu spielen. Es gibt so viel Potenzial für Miami, mit dem man arbeiten kann. Das wird großartig.“

NBA-Analyst Naveen Ganglani getwittert„Ich kann nicht anders, als mich von dem verführen zu lassen, was der 6: 11-Serbe Nikola Jovic bringen kann, vorausgesetzt, Miami behält seine 27. Wahl im #NBADraft. Er spielt körperlich, er kann mit PNR umgehen, bewegt sich vom Ball weg, er verteidigt, er kann den Außenschuss treffen und er ist sowohl aggressiv als auch explosiv, wenn er den Rand angreift.

Matt Hanifan von Hot Hot Hoops getwittert” Ich liebe den Nikola Jovic, der in das Wärmeentwicklungssystem passt. Solider Schütze. Guter Schlitzer. War in Übersee großartig und ist sehr jung. Ich mag das.“

Ein Nachteil von Jovic ist seine Fluktuationsrate von 2,7 pro Spiel in der vergangenen Saison. Borman schrieb: „Es mag anfangs zu Wachstumsschmerzen kommen, wenn Jović das High-Wall-Schema lernt und was es von ihm als Low-Man-Taging-Rollers und X-ing verlangt, um Shooter am Perimeter zu bestreiten, aber er geht davon aus, jemand zu sein, der dazu in der Lage ist diese Dinge zu tun, angesichts seiner Länge, flüssigen Mobilität und seines Spielinstinkts, um es zum Laufen zu bringen.

Ohne eine Top-10-Auswahl sagte Heats Cheftrainer Erik Spoelstra Anthony Chiang von Miami Herald, dass sie nach einem Spieler suchen, den sie formen können.

„Für unser Franchise, das wir hoffentlich viel gewinnen, werden Sie keine großartige Draft-Pick-Position haben“, sagte Spoelstra. „Sie müssen also Wege finden, Spieler auf andere Weise zu entwickeln. Unsere Scouting-Abteilung ist natürlich einfach hervorragend. Sie verstehen genau, wonach wir suchen. Sie haben sich darauf eingestellt, wie wir spielen und was am besten zu unserem aktuellen Team passt.

„Das ist von oben. [Senior advisor of basketball operations] Chet Kammerer leitete es aber viele Jahre [assistant general manager] Adam Simon und seine Mitarbeiter waren einfach großartig darin, die richtigen Leute zu finden, die hierher passen und unser Programm bewältigen können.“

Nachdem die Auswahl am Donnerstagabend getroffen wurde, „würde ich den Spieler lieber jetzt holen, ihn entwickeln … Es gab nicht wirklich etwas, das so aufregend war, also haben wir uns entschieden, die Wahl zu treffen“, sagte Heat-Präsident Pat Riley getwittert von Chiang.

„Er ist sehr geschickt und im letzten Jahr um etwa 7 oder 8 Zoll gewachsen“, fuhr Riley fort. pro Alex Donno von Five Reasons Sports Network. „Er hat gegen einige wirklich gute Mannschaften gespielt, er hat gegen viele gute Spieler gespielt. Wir haben das Gefühl, dass wir mit dieser Nummer eine sehr gute Wahl getroffen haben.“

WEITER LESEN: 3 Teams der Eastern Conference, die daran interessiert sind, Heat Forward zu verpflichten: Bericht



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare