Dienstag, Januar 31, 2023
StartSPORTMike Tyson soll in New York eine Frau vergewaltigt haben

Mike Tyson soll in New York eine Frau vergewaltigt haben

- Anzeige -


Eine Frau hat Mike Tyson in einer Anfang dieser Woche im Staat New York eingereichten Klage der Vergewaltigung beschuldigt.

Das mutmaßliche Opfer sagte, dass der Angriff irgendwann in den frühen 1990er Jahren stattfand, nachdem sie den Schwergewichts-Boxchampion im Septembers Club in Albany getroffen hatte, so ein Bericht einer ABC-Tochter.

In der Klage in Höhe von 5 Millionen US-Dollar, die am 5. Januar beim Albany County Court eingereicht wurde, behauptet die Frau, dass der mutmaßliche Angriff in einer Limousine ihr „körperliche, psychische und emotionale Verletzungen“ zugefügt habe[ies.]

„Mein Freund und ich haben mit ihm und seinem Limousinenfahrer rumgehangen“, schrieb die Frau in einer eidesstattlichen Erklärung, die von der Verkaufsstelle erhalten wurde. „Tyson hat uns von einer Party erzählt und uns gebeten, uns ihm anzuschließen. Meine Freundin wollte ihr Auto abgeben und Tyson sagte, er würde sie mit der Limousine abholen.“

Sie behauptete, Tyson habe begonnen, sie zu küssen und zu berühren, nachdem sie in seine Limousine gestiegen war, selbst nachdem sie gesagt hatte, er habe seine Avancen abgelehnt.

„Ich habe ihm mehrmals nein gesagt und ihn gebeten aufzuhören, aber er hat mich weiter angegriffen“, sagte sie. „Dann zog er mir die Hose aus und vergewaltigte mich brutal.“

Die Frau sagte, sie wolle anonym bleiben, weil die Veröffentlichung ihres Namens „mit Sicherheit das Risiko weiterer psychischer Schäden, Belästigung, Spott oder persönlicher Verlegenheit für mich darstellen würde“.

Sie konnte ihre Klage dank des New Yorker Adult Survivors Act einreichen, der Opfern sexueller Übergriffe ein einjähriges Zeitfenster gibt, um Vorwürfe sexueller Übergriffe vor Gericht zu erheben, selbst wenn diese Jahrzehnte zurückliegen.

Tyson war bereits 1992 wegen Vergewaltigung verurteilt worden, nachdem er in Indianapolis die Kandidatin für Schönheitswettbewerbe, Desiree Washington, angegriffen hatte. Er saß drei Jahre im Gefängnis.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare