Samstag, Mai 21, 2022
StartSPORTMourinho von seinem eigenen Spieler verletzt

Mourinho von seinem eigenen Spieler verletzt

- Anzeige -


Auch mit 59 Jahren nimmt José Mourinho an vielen Trainingseinheiten seiner Roma teil. Doch das war dem portugiesischen Coach nun das „Verhängnis“.

zum

José Mourinho beendete eine Trainingseinheit beim AS Rom schmerzhaft. Der Portugiese hat auf Instagram ein Video gepostet, in dem er sich von einem Mitarbeiter der medizinischen Abteilung den Fuß behandeln lässt. Er schrieb: „Wenn Sie mich hinken sehen oder Flip-Flops tragen, wissen Sie, dass mich ein Spieler mit dem Buchstaben K getreten hat … K steht für RK oder MK?“

Roma-Fans waren sofort verwirrt, ob Rick Karsdorp (RK) oder Marash Kumbulla (MK) der Schuldige war. Offenbar entschied sich die Mehrheit für den Niederländer Karsdorp, weshalb Mourinho in einem anderen Post erklärte, Kumbulla sei die Ursache der Fußverletzung gewesen.

Beim anstehenden Heimspiel am Samstag gegen den Tabellenletzten Venedig wird Mourinho noch dabei sein, womöglich nur hinkend.

Denn das Spiel ist immer wichtig. Rom kämpft noch um ein Ticket für das internationale Geschäft und liegt aktuell auf dem sechsten Platz, was für das Tor reichen würde. Doch Verfolger Bergamo liegt punktgleich auf Rang acht, was nicht reichen würde.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare