Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartSPORTNach dem 6:3 von ManCity gegen United: Haaland-Phänomen: Auch Guardiola staunt

Nach dem 6:3 von ManCity gegen United: Haaland-Phänomen: Auch Guardiola staunt

- Anzeige -

Haaland, Haaland, Haaland: Beim 6:3 von ManCity gegen ManUnited gelang dem Norweger sein dritter Hattrick seit Saisonbeginn. Sein Trainer Pep Guardiola findet das „beängstigend“.

Erling Haaland bringt den englischen Fußball in Staus. Wie sein Offensivkollege Phil Foden erzielte der Norweger beim beeindruckenden 6:3-Sieg am Sonntag gegen den historischen Rivalen Manchester United mit einem Hattrick die Hälfte der Tore. Er schaffte das Kunststück, in seinem dritten Heimspiel drei Tore in Folge zu erzielen und wurde damit der erste Spieler in der Geschichte der Premier League.

Und überhaupt: Dreimal drei Tore in acht Spielen im englischen Oberhaus, auch das ist Rekord. Michael Owen, der den Rekord aller Zeiten hielt, brauchte 48 Spiele für Liverpool, um seinen Hattrick zu vollenden.

Auch Haaland-Trainer Pep Guardiola, der als Perfektionist gilt, staunt: „Wir haben dieses unglaubliche Gefühl, dass er immer hungrig aussieht und so konkurrenzfähig ist.“

„Einfach ein Monster“, schrieb sein ehemaliger BVB-Teamkollege Mats Hummels auf Twitter, während Pep Guardiola das Haaland-Phänomen erklärt: „Er hat einen unglaublichen Instinkt vor dem Tor und weiß genau, wo der Ball hingeht.“ Von Mutter und Vater verstanden. er wurde damit geboren“.

In allen elf Pflichtspielen erzielte Haaland 17 Tore für Manchester City. Er führt die Torschützenliste der Champions League vor dem dritten Spieltag zusammen mit Robert Lewandowski (FC Barcelona) und Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain) an, die jeweils drei Tore erzielt haben.

Unterdessen ist der historisch geschlagene Rivale Manchester United ratlos. „Ich kann mir einfach nicht vorstellen, in die Umkleidekabine eines großen Vereins wie Manchester United zu gehen und zur Halbzeit mit 0:4 hinten zu liegen“, sagte Vereinslegende Roy Keane und schwärmte gleichzeitig von Guardiolas Mannschaft: „Das ist ein Es ist mir eine Freude, Man City zu sehen. Sie sind eines der besten Teams, die ich je gesehen habe.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare