Samstag, Januar 15, 2022
StartSPORTNach einer Corona-Infektion hat der Ex-BVB-Star Herzprobleme

Nach einer Corona-Infektion hat der Ex-BVB-Star Herzprobleme

- Anzeige -


Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang ist derzeit beim Afrika Cup. Dort verpasste er das zweite Gruppenspiel. Grund sind Herzprobleme nach einer Corona-Infektion.

Arsenal-Star Pierre-Emerick Aubameyang (32) hat das zweite Gruppenspiel der Gabuner beim Africa Cup of Nations wegen eines Herzproblems verpasst. Der ehemalige Profi von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund war vor einer Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden. Seine Teamkollegen Axel Meye (IR Tanger) und Mario Lemina (OGC Nice) traten am Freitag aus denselben Gründen nicht gegen Ghana an.

Der afrikanische Kontinentalverband CAF hatte die Probleme bei einer Untersuchung identifiziert. „Laut der medizinischen Kommission der CAF können Pierre-Emerick Aubameyang, Axel Meye und Mario Lemina nicht am Spiel teilnehmen. Die Tests ergaben Herzprobleme. Die CAF wollte kein Risiko eingehen“, sagte der Fußballverband von Gabun.

Jeder Spieler, der nach einem positiven Corona-Test negativ getestet wurde, muss sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen, bevor er wieder spielen darf.

Pierre-Emerick Aubameyang spielte von 2013 bis 2018 in Dortmund. Der Gabuner erzielte in 213 Spielen für den BVB 114 Tore. Der Gabuner schnürt nun seine Schuhe für Premier-League-Klub Arsenal.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare