Samstag, Oktober 1, 2022
StartSPORTNadal freut sich über die Rolle beim „historischen“ Abschied von Federer beim...

Nadal freut sich über die Rolle beim „historischen“ Abschied von Federer beim Laver Cup

- Anzeige -


Rafael Nadal ist an Druck gewöhnt, aber selbst er wird die Nerven spüren, wenn er neben Roger Federer für das letzte Spiel der Schweizer Legende antritt.

Federer wird seine illustre Karriere beenden, indem er mit Nadal im Doppel beim Laver Cup zusammenarbeitet, nachdem Team Europe-Kapitän Bjorn Borg dem 20-fachen Grand-Slam-Champion seinen Wunsch erfüllt hat, an der Seite seines ältesten und größten Rivalen anzutreten.

Das ‚GOAT Dream Team‘ mit insgesamt 42 großen Titeln trifft am Freitagabend im Londoner 02 auf die Amerikaner Jack Sock und Frances Tiafoe von Team World.

„Es ist eine andere Art von Druck“, sagte Nadal. „Nach all den erstaunlichen Dingen, die wir auf und neben dem Platz miteinander geteilt haben, wird es für mich etwas Erstaunliches, Unvergessliches sein, Teil dieses historischen Moments zu sein.

„Ich hoffe, ich habe eine gute Chance, auf einem anständigen Niveau zu spielen, und hoffentlich können wir gemeinsam einen guten Moment schaffen und vielleicht ein Match gewinnen. Mal sehen.

„Natürlich freue ich mich sehr darauf, auf dem Platz zu sein und Roger noch einmal neben mir zu haben. Ich bin einfach sehr glücklich darüber.

„Es wird ohne Zweifel schwierig werden, alles zu bewältigen, besonders für Roger. Für mich auch. Weißt du, am Ende geht einer der wichtigsten Spieler, wenn nicht sogar der wichtigste Spieler meiner Tenniskarriere.

„Ich werde versuchen, in jeder Hinsicht mein Bestes zu geben, um dazu beizutragen, dass dieser Moment noch spezieller wird als das, was er sein wird.“

Das Event im Ryder Cup-Stil wirft auch die faszinierende Aussicht auf, dass zwei weitere ehemalige Nummer eins der Welt, Andy Murray und Novak Djokovic, ihre kurzlebige und völlig erfolglose Doppelpartnerschaft wiederholen werden.

Das goldene Paar trat als Teenager bei den Australian Open 2006 und fünf Jahre später in Miami an – und verlor beide Male in der ersten Runde.

„Wir haben letzte Nacht darüber geredet, über verschiedene Kombinationen und Partnerschaften im Team, und natürlich ist es Sache des Kapitäns, das zu entscheiden, aber wir haben viele großartige Optionen im Team“, sagte Murray.

„Ich und Novak wären gut, ja, aber wenn wir es nicht tun, wird jeder, der auf den Doppelplatz tritt, ein Top-Team sein.

„Natürlich wird es Spaß machen, wieder mit Novak zu spielen. Ja, 2006 fühlt sich lange her an. Darüber haben wir uns gestern Abend unterhalten. Ich hatte Haare, wie hier draußen. Ja, es würde Spaß machen, das zu tun.“

Die „großen Vier“ trainierten am Donnerstagnachmittag alle zusammen, wobei Murray und Djokovic auf der anderen Seite des Netzes zu Federer und Nadal standen.

Djokovic hat jedoch seine Zweifel, ob Borg ihn auswählen würde.

„Ich bin wahrscheinlich der schlechteste Doppelspieler im Team, also weiß ich nicht, ob ich ausgewählt werden würde“, sagte er.

„Aber wenn wir die Chance bekommen zu spielen, gewinnen wir hoffentlich ein Match, weil wir beide verloren haben.“

Murray, der sein Debüt bei der Veranstaltung gibt, trifft im ersten Spiel des Abends auf den Australier Alex De Minaur.

In der Day Session trifft Casper Ruud auf Sock und Stefanos Tsitsipas auf Diego Schwartzman.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare