Dienstag, Oktober 19, 2021
StartSPORTNationaltorhüter-Verletzungsbericht: Kapitän Neuer fällt gegen Rumänien aus

Nationaltorhüter-Verletzungsbericht: Kapitän Neuer fällt gegen Rumänien aus

- Anzeige -


Ohne Kapitän in der WM-Qualifikation: Manuel Neuer ist gegen Rumänien wohl verletzt. Das bedeutet, dass Bundestrainer Hansi Flick auf die Schlüsselposition umplanen muss.

Keine guten Nachrichten für Bundestrainer Hansi Flick. Nach Informationen von „Bild“ wird Manuel Neuer in der WM-Qualifikation am Freitagabend (20.45 Uhr RTL und im Live-Ticker bei theaktuellenews) gegen Rumänien verletzt. Der Kapitän sollte daher über Adduktorenprobleme klagen.

Für Neuer wird die Stammnummer zwei, Marc-André ter Stegen, im Tor stehen. Bernd Leno würde dann auf der Bank Platz nehmen. Das Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein im September verpasste Neuer verletzungsbedingt.

Ob Hansi Flick für das zweite Qualifikationsspiel am Montag gegen Nordmazedonien einen weiteren Torhüter nominiert, ist unklar. Spitzenkandidat wäre der Frankfurter Kevin Trapp, der sich beim 2:1-Sieg gegen die Bayern mit einer Spitzenleistung ins Rampenlicht gespielt hat. Diesmal hatte Flick auf Trapp verzichtet und Bernd Leno ihm vorgezogen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare