Sonntag, Mai 15, 2022
StartSPORTNets könnte 23 Jahre alte Double-Double-Maschine in vorgeschlagenem Deal landen

Nets könnte 23 Jahre alte Double-Double-Maschine in vorgeschlagenem Deal landen

- Anzeige -


Das Brooklyn-Netze haben einige Fragen, um diese Nebensaison zu beantworten, insbesondere zur Zusammensetzung ihres Kaders. Kyrie Irving soll ein Unrestricted Free Agent werden. Bruce Braun Auch auf dem Free-Agent-Markt soll für die Nets über einen Rücktritt verhandelt werden. Ob sie es tun oder nicht, ist wichtig für Brooklyn. Sean Marks wurde kürzlich wegen seiner Kaderentwicklung kritisiert diese Saison und der Mangel an Stürmern, und diese Nachsaison ist eine wichtige Zeit für sie, um das zu beheben.

Nun, in einem kürzlichen Handelsvorschlag, werden die Nets mit einem Forward verbunden, der die Antwort auf diese Bedenken darstellt. Ein großer Mann, der punkten und abprallen kann, könnte genau das sein, was die Netze brauchen. Eine Möglichkeit bietet ein 23-jähriger 6-Fuß-10-Power Forward und Center auf der Orlando Magic.

Da die Nets vor der nächsten Saison Schritte unternehmen wollen, oEinem Bericht zufolge arbeiten sie möglicherweise mit Orlando Magic zusammen in einem großen Handelsvorschlag. Der Vorschlag sieht vor, dass die Nets zwei Spieler, drei Draft-Picks und eine Handelsausnahme im Austausch für zwei Magic-Spieler schicken.

Magie erhalten:

Nic Claxton (Sign-and-Trade: 4 Jahre, über 40 Mio. USD)

Seth Curry

2022 Erstrundenauswahl über Philadelphia (kann auf 2023 verschoben werden)

2028 Erstrundenauswahl (lotteriegeschützt)

2026 eigener Zweitrunden-Pick

Handelsausnahme in Höhe von 6,3 Mio. USD

Netze erhalten:

Wendell Carter jr.

Terence Ross

Der Deal zeigt wahrscheinlich, dass Marks and the Nets nicht glauben, dass Nic Claxton langfristig der große Mann für die Brooklyn Nets ist. Trotz Blitzen scheint Claxton wirklich ein athletischer Big mit einer niedrigen Decke zu sein und wäre die Nets, die sich mit einem einheimischen, aber mittelmäßigen Big Man zufrieden geben würden. Das Hinzufügen eines Spielers wie Wendell Carter Jr. ist ein definitives Upgrade für die Nets, aber sind die Kosten zu hoch?

Seth Curry scheint einer der Höhepunkte des James Harden-Deals zu sein. Die Wache trug die Netze offensiv in Strecken, in denen sowohl Durant als auch Irving verletzt waren. Er war auch ein wichtiger Starter in der Aufstellung in der letzten Phase der Saison und hätte in den Playoffs mehr Eindruck hinterlassen, wenn es nicht eine anhaltende Verletzung gegeben hätte. Man würde hoffen, dass die Netze ihn in dieser Nebensaison aus irgendwelchen Deals heraushalten könnten.

Der vorgeschlagene Handel sieht auch vor, dass die Netze drei Draft-Picks für den jungen großen Mann und Terrence Ross austeilen. Es ist immer schwierig, seine Zukunft mit Picks zu belasten, aber ein 23-jähriger Power Forward, der in seiner letzten Saison im Durchschnitt ein Double-Double erzielte. Carter Jr. hat sich offensiv als Option erwiesen und durchschnittlich 15 Punkte pro Spiel für die Magic erzielt.

Terrence Ross könnte auch ein hervorragender Teil des Deals sein und ein offensiver Funke für die Nets von der Bank sein. Der Routinier hat einen Karrieredurchschnitt von 11 Punkten pro Spiel und schießt über 36 Prozent aus der Drei-Punkte-Reichweite. Seine Einsatzquote könnte in Brooklyn genau richtig sein, um offensiv mehr Effizienz zu bringen.

Ebenfalls in dem Deal enthalten ist die Handelsausnahme in Höhe von 6,3 Millionen US-Dollar, die sie erhielten, als sie DeAndre Jordan gegen Sekou Doumbouya an die Detroit Pistons tauschten. Die Handelsausnahme ist ein wertvolles Gut für die Nets und könnte bei anderen Deals für Brooklyn verwendet werden. Sie haben jedoch mehr als eine Ausnahme, und Carter Jr. könnte langfristig passen, dass die Netze fehlen und zu ihrem Kader passen.

Der Deal macht Sinn. Nets-Fans würden wahrscheinlich hoffen, Curry möglichst aus dem Deal herauszuhalten. Aber es ist eines, von dem die Netze langfristig profitieren würden. Vielleicht könnten sie andere junge Spieler hinzufügen, um Curry aus dem Geschäft herauszuhalten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare