Sonntag, Oktober 2, 2022
StartSPORTNets könnte über den 8-fachen All-Star Free Agent den perfekten Veteranen-Fit finden

Nets könnte über den 8-fachen All-Star Free Agent den perfekten Veteranen-Fit finden

- Anzeige -


Die Brooklyn Nets sind auf der Suche nach einem Backup-Center. Es ist bekannt, dass sie daran interessiert sind, einen weiteren erfahrenen großen Mann für ihre Rotation hinzuzufügen. Es wird erwartet, dass Ben Simmons für die Nets verlängerte Minuten in der Mitte bekommt, und mit seiner Verletzungshistorie könnte das Team davon profitieren, die Position des großen Mannes zu verstärken, um den Druck von Simmons und Nic Claxton zu nehmen, während er sich weiter entwickelt.

Zwei große Männer wurden am häufigsten als potenzielle Ergänzungen für die Nets erwähnt, und einer ist Hassan Whiteside und der andere ist All-Star-Big Man Dwight Howard. Howard hat in den letzten Saisons bewiesen, dass er nicht nur eine Rolle außerhalb der Bank für Teams annehmen, sondern auch darin aufblühen kann. Eines der besten Beispiele waren sein Spiel und seine Beiträge beim Meisterschaftslauf der Los Angeles Lakers im Jahr 2020. Howard wurde erneut als mögliche Antwort auf die großen Fragen der Nets erwähnt.

In der Folge vom 15. September von Der Crossover-Podcast Mit Chris Mannix und Howard Beck wurde Howard als der einzige Veteran benannt, der in diesem Nets-Team Sinn macht.

Howard war für die Lakers wieder ein solides Backup-Center, obwohl es in Los Angeles eine schlechte Saison war. Der große Mann erzielte in seiner 18. NBA-Saison durchschnittlich über 6 Punkte und fast 6 Rebounds pro Spiel und bewies, dass er immer noch an beiden Enden etwas beitragen kann, wenn er gefordert wird. Könnte er die Antwort für die Netze im Zentrum sein? Nets-Insider Kristian Winfield von den New York Daily News erwähnte, warum er glaubt, dass Brooklyn dem Kader der kommenden Saison mehr Tiefe verleihen muss.

„Ich denke nicht, dass es die beste Idee ist, einen Typen mit chronischen Rückenproblemen im Zentrum gegen diese Giganten zu haben, über die wir sprechen.“ sagte Winfield. „Meines Wissens nach haben die Nets immer noch ihr mittleres Niveau und sie schauen immer noch nach Trades. Wenn sie gegen Myles Turner antreten können, denke ich, dass dieses Team für einen großen Lauf bestimmt ist.“

Winfield bemerkte, dass die Nets bekanntermaßen einen Handel anstreben, um diese Besorgnis bei Big Man zu beantworten, indem sie Myles Turner von den Indianapolis Pacers erwerben, und wenn sie dazu nicht in der Lage sind, könnten sie sich an einen anderen Veteranen wenden. Wenn es nicht Howard ist, nennt er auch Whiteside und sogar DeMarcus Cousins.

Laut Mannix und Beck wäre Howard jedoch am besten für das Team geeignet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Howards Name als Verpflichtung für Brooklyn herumgeworfen wird. Mehrmals In diesem Sommer wurde dies gemeldet und das Interesse zwischen den beiden Seiten wurde sogar bereits im Juli bestätigt.

Als Howards Name mit den Nets in Verbindung gebracht wurde, ging NBA-Insider Brandon‘ Scoop B‘ Robinson direkt zur Quelle und fragte den großen All-Star-Mann, ob er Interesse hätte, in Brooklyn zu unterschreiben, woraufhin Howard schnell ausrief: „ Ja, ich bin, [I] würde es lieben,“ Robinson hat getwittert.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare