Samstag, Juni 25, 2022
StartSPORTNets könnte wertvollen Free Agent an West Contender verlieren: Bericht

Nets könnte wertvollen Free Agent an West Contender verlieren: Bericht

- Anzeige -


Die Brooklyn Nets haben mehrere Spieler aus ihrem Kader für 2022, die am 1. Juli auf den freien Markt kommen sollen, wenn die Zeit der freien Agentur der NBA offiziell beginnt. Ein Name auf der Liste der Free Agents der Nets ist ihr großer Mann Nicolas Claxton, der seit seinem Eintritt in die Liga im Jahr 2019 jede Saison seine Punkte, Rebounds und Field Goal-Prozentsätze verbessert hat.

Claxtons kontinuierlicher Fortschritt in einem Team, das so mit Stars besetzt ist wie die Nets, wird während der bevorstehenden Zeit der freien Agentur sicherlich einige Aufmerksamkeit erregen. Ein General Manager der Eastern Conference sagte Sean Deveney von The Aktuelle News, dass die Dallas Mavericks ein potenzieller Landeplatz für ihn sein könnten, sollte er sich entscheiden, sich von den Nets zu trennen.

„Ich glaube, die Mavericks würden nach so einem Typen suchen“, sagte der General Manager zu Deveney über Claxton. „Sehen Sie, wenn die Netze planen, Angebote für ihn zusammenzubringen, ist es für ihn möglicherweise zunächst nicht einfach, ein Angebot zu bekommen. Aber ein Team, das einen jungen Mann mit einem wachsenden Kader braucht, Dallas macht sehr viel Sinn, aber können sie die Dinge arrangieren, damit sie ein gutes Angebot machen können?

Die neuesten Nets-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News Newsletter hier!

Mach mit bei The Aktuelle News!

Claxton hat mehr rohes Talent als die meisten jungen Center in der Liga. Aber seine Beständigkeit ist in Frage gestellt, da er oft in die Rotation von Nets-Cheftrainer Steve Nash ein- und ausfällt. Anstatt Claxton einen größeren Deal anzubieten, könnte Brooklyn rausgehen und ein effektives Zentrum wie Dwight Howard oder DeMarcus Cousins ​​für den Mindestvertrag eines Veteranen unter Vertrag nehmen und in einer besseren Position sein, um einen Titel zu gewinnen. Aber trotz Claxtons Jugend und sporadischem Platz in der Rotation der Nets wird erwartet, dass Brooklyn alle Angebote für sein junges Zentrum abdeckt.

„Er wird nicht mehr als ein Mittelklasse-Angebot von einem Team wie Charlotte oder Chicago bekommen, und wenn das der Fall ist, passen sie gerne dazu. Er ist eingeschränkt, sie können mit allem mithalten, was ein anderes Team ihm gibt. Er rechnet mit ungefähr drei Jahren und 35 Millionen Dollar“, sagte Sean Deveney, ein General Manager der Eastern Conference.

„Sie glauben nicht, dass er der große Kerl der Zukunft ist, aber bei dieser Zahl würden sie ihn behalten und wissen, dass sie ihn nächsten Sommer in einen Vertrag einbeziehen können, wenn sie etwas Besseres im Sinn haben. Das Problem ist, dass sie hier ein kurzes Zeitfenster haben, also können sie nicht zu lange auf ihn warten. Aber Sean (Marks) glaubt an Entwicklung und sie werden ihn nicht so schnell aufgeben.“

Die Nets haben betont, dass sie gerade versuchen, aus ihrem Titelfenster Kapital zu schlagen. Wenn Brooklyn hofft, dies zu erreichen, ist Claxton möglicherweise nicht der Spieler, den sie zu diesem Zeitpunkt brauchen.

In diesem Sommer können die Nets wählen, ob sie potenzielle Angebote für Claxton annehmen oder ihn laufen lassen, ähnlich wie im letzten Sommer mit Spencer Dinwiddie (der zufälligerweise gerade ein Mitglied der Mavericks ist, nachdem er dort im Februar von den Washington Wizards gehandelt wurde). .

Claxton hat in seiner erst dritten Saison bereits einen so langen Weg in seiner Entwicklung als Spieler zurückgelegt und könnte eine extrem hohe Decke haben. Es wird interessant sein zu sehen, wie der Markt für die Netze aussieht, um ihn während der freien Agentur dieses Sommers zu halten.

WEITER LESEN: Nets könnte All-Star Free Agent an den Rivalen der Eastern Conference verlieren, sagt GM

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare