Montag, August 15, 2022
StartSPORTNets-Veteran „würde gut zum östlichen Rivalen passen“, sagt NBA-Manager

Nets-Veteran „würde gut zum östlichen Rivalen passen“, sagt NBA-Manager

- Anzeige -


Die Brooklyn Nets hatten in dieser Offseason zwischen dem Kyrie Irving-Drama und Kevin Durants Handelsanfrage viel zu tun, und verloren in all dem ist die Tatsache, dass das Team für die nächste Saison einen wettbewerbsfähigen Kader aufstellen muss.

Es ist nicht abzusehen, wie das Team im nächsten Jahr aussehen wird, und vieles davon hängt davon ab, ob Durant letztendlich gehandelt wird oder nicht. Bisher haben die Nets jedes Angebot abgelehnt, einschließlich eines, das ihnen Jaylen Brown im Austausch gegen den Superstar gebracht hätte.

Die Nets haben bereits Andre Drummond und Bruce Brown in der freien Hand verloren, und es besteht die Möglichkeit, dass sie noch mehr verlieren. Obwohl sie keine so hohe Priorität haben, sieht es so aus, als würden sowohl Blake Griffin als auch LaMarcus Aldridge laufen.

Ein NBA-Manager, der mit Sean Deveney von The Aktuelle News.com sprach, glaubt, dass Aldridge, wenn er nicht in den Ruhestand geht, am besten zu den Boston Celtics passen könnte, genau dem Team, das die Netze gefegt hat.

Mit 37 Jahren ist Aldridge dem Ende seiner Karriere viel näher als alles andere, aber er kann immer noch ein produktiver großer Mann von der Bank oder sogar ein Starter sein. Al Horford hat seine Karriere bei Boston verlängert, warum also nicht auch Aldridge?

Da Boston einen NBA-Finalauftritt hinter sich hat, könnte sich herausstellen, dass sie am besten zu Aldridge passen, und er wird in der Lage sein, es ruhig angehen zu lassen, anstatt schwere Minuten zu spielen.

„Aldridge ist jetzt 37, es wäre keine Überraschung, wenn er sich entscheiden würde, in den Ruhestand zu gehen“, sagte der Manager zu Deveney. „Aber er kann immer noch punkten, er hat immer noch einen gewissen Wert da draußen. Er würde gut in Boston passen, genauso wie ein Typ, der ein paar Schüsse abgeben und einspringen kann, wenn Rob Williams oder Horford eine Pause brauchen. Er ist schon lange mit Ime (Udoka) zusammen. Aber Boston, es sieht so aus, als wollten sie einigen jungen Typen die Chance geben, einen Job zu bekommen, also sind sie nicht auf ihn losgegangen. Jedenfalls noch nicht“

Aldridge startete in der vergangenen Saison in 12 Spielen für die Nets, geriet jedoch im Laufe des Jahres weitgehend in Ungnade und trat in keinem der vier Playoff-Spiele auf.

Die Exekutive fährt fort, indem sie sagt, dass Aldridge mit mehreren Konkurrenten mithalten könnte, und ruft auch die Bullen als Möglichkeit aus.

„Jedem der anderen Spitzenkandidaten der Eastern Conference könnte er helfen“, sagte der Manager. „Die Bulls sind das Team, das einen Spieler wie ihn wahrscheinlich am meisten braucht, aber sie waren in dieser Nebensaison konservativ und sogar Aldridge könnte ihnen zu viel werden. Es wäre aber schön zu sehen, wie er mit Lonzo (Ball) Pick-and-Pop macht.“

Wenn Aldridge seinen Ruhestand aufschiebt, scheint es, als hätte er seinen gerechten Anteil an Möglichkeiten zur Auswahl, falls er die Netze verlässt. Auch in seinem Alter ist der große Mann ein effektiver Torschütze, daher sollte er nicht lange ohne Verpflichtung bleiben.

WEITER LESEN: Key Nets Free Agent ist mit zwei Konkurrenten der Western Conference verbunden

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare