Dienstag, September 27, 2022
StartSPORTNicholas Latifi wird Williams am Ende der F1-Saison 2022 verlassen

Nicholas Latifi wird Williams am Ende der F1-Saison 2022 verlassen

- Anzeige -


Nicholas Latifi wird Williams am Ende der F1-Saison 2022 verlassen, gab das Team am Freitag bekannt.

Der Kanadier hat drei Saisons bei Williams verbracht, aber nur sieben WM-Punkte gesammelt und liegt derzeit mit null Punkten in dieser Saison auf dem letzten Platz der Fahrerwertung.

Der 27-Jährige wurde vor zwei Wochen beim Großen Preis von Italien vom Ersatzfahrer Nyck de Vries geschlagen, wobei der Niederländer beim Debüt in die Punkte fuhr und Williams nach diesem Rennen entschied, Latifis aktuellen Vertrag nicht zu verlängern. De Vries ist ein starker Anwärter auf Latifis Platz.

Latifi wird vielleicht am besten für seinen Sturz in der Schlussphase des Abu Dhabi Grand Prix im vergangenen Jahr in Erinnerung bleiben, der zu einem Safety-Car und dem umstrittenen Finale führte, in dem Max Verstappen seinen ersten Weltmeistertitel holte, nachdem er Lewis Hamilton in der letzten Runde überholt hatte.

Er sagte in einer Erklärung: „Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen bei Williams Racing für die letzten drei Jahre zu danken – allen Leuten in der Fabrik und denen, mit denen ich an der Strecke zusammenarbeite.

„Mein erstes F1-Debüt wurde aufgrund der Pandemie verschoben, aber wir haben schließlich in Österreich losgelegt, und obwohl wir gemeinsam nicht die Ergebnisse erzielt haben, die wir uns erhofft hatten, war es dennoch eine fantastische Reise.

„Diese ersten Punkte letztes Jahr in Ungarn zu holen, war ein Moment, den ich nie vergessen werde, und ich werde mit besonderen Erinnerungen an meine Zeit mit diesem engagierten Team in das nächste Kapitel meiner Karriere gehen. Ich weiß, dass keiner von uns bis zum Ende der Saison aufhören wird, alles zu geben.“

Alex Albon, der Anfang dieses Jahres zu Williams kam, nachdem George Russell zu Mercedes gewechselt war, hat einen „Mehrjahresvertrag für 2023 und darüber hinaus“ unterzeichnet, wobei das Team mitteilte, dass es seinen Teamkollegen für 2023 zu gegebener Zeit bekannt geben wird.

Jost Capito, CEO und Teamchef von Williams, fügte hinzu: „Im Namen des gesamten Teams möchte ich Nicholas ein großes Dankeschön für seine dreijährige harte Arbeit bei Williams aussprechen. Er ist ein großartiger Teamplayer, der eine großartige Einstellung zu seinen Kollegen und seiner Arbeit hat und im gesamten Unternehmen beliebt und respektiert ist.

„Unsere gemeinsame Zeit neigt sich nun dem Ende zu, aber ich weiß, dass er sich voll und ganz dafür einsetzen wird, das zu maximieren, was wir für den Rest dieser Saison gemeinsam erreichen können. Wir wünschen ihm für seine Zukunft im und außerhalb des Cockpits alles Gute.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare