Freitag, Januar 21, 2022
StartSPORTNick Bosa sagt, dass 49ers Cowboys Star Tackles „definitiv“ schlagen können

Nick Bosa sagt, dass 49ers Cowboys Star Tackles „definitiv“ schlagen können

- Anzeige -


Die San Francisco 49ers treten in der Wild Card-Runde gegen die Dallas Cowboys an, und Nick Bosa am defensiven Ende ist bereit für die Herausforderung.

Die Cowboys verfügen über zwei der besten Offensiv-Tackles in der NFL, wobei Tyron Smith und La’el Collins beide Seiten von Quarterback Dak Prescott verteidigen. Smith hat zwei All-Pro-Auswahlen und acht Pro Bowl-Auswahlen. Collins hat keine dieser Auszeichnungen, war aber in den letzten Jahren eine Macht.

Auf die Frage nach den beiden Zweikämpfen während der Medienverfügbarkeit am Donnerstag zeigte Bosa Respekt vor seinen Sonntagsgegnern. Aber gleichzeitig weiß Bosa genau, dass er und der Niners-Passansturm nach Hause kommen können.

„Ich denke, sie sind beide sehr solide Spieler“, sagte Bosa am Donnerstag gegenüber Kevin Patra von NFL.com. „Offensichtlich hatte Tyron eine Karriere in der Hall of Fame, denke ich. Und er und [49ers] Trient [Williams] sind seit langem die besten Tackles der Liga. Aber sie sind definitiv schlagbar. Es gibt Klebeband an ihnen, das geschlagen wird, und wir versuchen dasselbe zu tun. Sie waren dieses Jahr und in den letzten Jahren definitiv oft in und aus der Aufstellung, also ist der Spielplan, sie zum Laufen zu bringen.

Wie Patra berichtet, haben die Cowboys-Tackles in dieser Saison jedes Tackle-Duo in der NFL in PFF-Graden übertroffen.

Selbst die besten Lineman werden geschlagen, und es sind Pass Rusher auf höchstem Niveau wie Bosa, die sie schlagen. Aber der 49ers-Star ist nicht allein in seiner Mission, Prescott am Sonntag zu Fall zu bringen.

ALLE Neuigkeiten der 49ers direkt in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für den The Aktuelle News on 49ers-Newsletter an!

Es ist keine Überraschung, dass Bosa die 49ers in dieser Saison mit 15,5 Säcken anführt, aber er hat gesehen, wie seine Kollegen Edge Rusher und Lineman in der hinteren Saisonhälfte immer mehr dazu beigetragen haben, wie die Statistiken bei PFR zeigen.

Nehmen wir zum Beispiel Arden Key. In den letzten zehn Spielen der Saison sammelte Key alle 6,5 seiner Säcke in dieser Saison und traf den Quarterback sieben Mal in den letzten beiden Spielen der 49ers. Der ehemalige LSU Tiger geht ab, und das zur richtigen Zeit.

Die Produktion von Arik Armstead ist breiter gefächert, aber es ist schwer, nicht aufgeregt zu sein, nachdem seine dominante Leistung gegen die Los Angeles Rams die reguläre Saison beendet hat. Armstead insgesamt 2,5 Säcke, von denen San Francisco hoffen wird, dass sie eine Reihe störender Leistungen entfachen.

Auch Samson Ebukam legt noch einen drauf. Nach nur einem Sack in den ersten 12 Spielen der Saison beendete er die letzten fünf Spiele des Jahres mit 3,5 Sacks. Die 49ers werden ihn und die Edge-Rushing-Flotte brauchen, um diesen Produktionsanstieg fortzusetzen.

Am Freitagnachmittag veröffentlichte die AP die All-Pro-Teams. 49ers Wide Receiver Deebo Samuel und Tackle Trent Williams bildeten das erste Team, aber Bosa verpasste es, insgesamt ausgewählt zu werden.

Als The Aktuelle News zusammenbrach, erhielt Bosa eine Stimme weniger als Las Vegas Raiders DE Maxx Crosby, obwohl er 7,5 weitere Säcke und vier erzwungene Fummel auf Crosbys Null hatte. Pittsburgh Steelers Star TJ Watt, Cleveland Browns Pass Rusher Myles Garrett und Chicago Bears Veteran Robert Quinn waren die anderen Namen, die als Edge Rusher ausgewählt wurden.

Es ist schwer zu verstehen, warum Bosa brüskiert wurde, aber San Francisco wird ihm nur dabei helfen, sein Feuer für diesen Sonntag zu schüren.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare