Donnerstag, Februar 2, 2023
StartSPORT„Niemand kann mit Haaland konkurrieren“, behauptet Guardiola

„Niemand kann mit Haaland konkurrieren“, behauptet Guardiola

- Anzeige -


Pep Guardiola behauptet, Erling Haaland sei unvergleichlich und sogar besser als die Statistiken vermuten lassen.

Haaland hat bei Manchester City einen atemberaubenden Start hingelegt und seit seinem Wechsel von Borussia Dortmund im Sommer in nur elf Spielen 17 Tore erzielt.

Der Hattrick des Norwegers gegen Manchester United am Sonntag war bemerkenswerterweise sein dritter in Folge in Heimspielen der Premier League.

Der 22-Jährige erzielt im Durchschnitt alle 54 Minuten ein Tor, hat 42 Schüsse abgegeben und auch drei Vorlagen gegeben, von denen zwei beim 6: 3-Derby-Abbruch von United am Wochenende erzielt wurden.

Am Mittwoch hofft er, seinen Rekord von 26 Champions-League-Toren aus 21 Spielen als City-Gastgeber FC Kopenhagen weiter ausbauen zu können.

Manager Guardiola sagte: „In seinem Alter kann niemand mit ihm mithalten. Die Zahlen sprechen für sich und drinnen, in der Umkleidekabine und auf dem Platz sehen wir Dinge, die nicht in den Statistiken stehen, die uns glücklich machen, ihn hier zu haben.“

Haaland war nicht der einzige City-Spieler, der am Sonntag glänzte, Mittelfeldspieler Phil Foden, ebenfalls 22, erzielte einen Hattrick.

Trotz der hohen Anforderungen glaubt Guardiola, dass von beiden noch mehr zu erwarten ist.

Der Spanier sagte: „Phil ist ein außergewöhnlicher Spieler. Er ist sehr groß geworden und ist schon viele Jahre bei uns. Er ist in Bezug auf seine körperliche Verfassung zuverlässig und er ist in allem so intensiv und clever. Er kann alle drei Tage spielen.

„Aber beide wissen, dass sie es besser können und hoffen, dass sie es schaffen.“

Ein Spieler, der in dieser Saison noch glänzen muss, ist Riyad Mahrez, der einer der Stars beim Titelgewinn und Einzug ins Halbfinale der Champions League in der vergangenen Saison war.

Der algerische Nationalspieler stand erst viermal in der Startelf und traf noch nicht.

Guardiola sagte: „Ich weiß genau, wie wichtig Riad ist. Wir brauchen ihn, um zu seinem Besten zurückzukehren – zu seinem Besten in Bezug auf Persönlichkeit, Fähigkeiten, Qualität, seine Liebe zu diesem Spiel und seine Freude am Spielen.

„Schritt für Schritt wird er zurückkommen. Jetzt spielt er nicht mehr viel, aber er muss in besserer körperlicher Verfassung zurückkommen, und dann kommt der Rest. Als Spieler kann ich ihm nichts beibringen, er ist zu gut.“

City hat bereits einen Drei-Punkte-Vorsprung in der Gruppe G, nachdem sie die ersten beiden Spiele gegen Sevilla und Dortmund gewonnen haben.

Sie hoffen nun, in ihren aufeinanderfolgenden Spielen gegen den dänischen Meister einen festen Schritt in die Runde der letzten 16 zu machen.

Guardiola will die Freude des Wochenendes beiseite legen, um sich auf die nächste Aufgabe zu konzentrieren.

Er sagte: „Man muss aufpassen. Ein Fehler und jetzt hast du keine Zeit, dich zu erholen. Wir wissen, wie wichtig unsere Heimspiele sind.

„Ich habe letzte Nacht und heute Morgen damit verbracht, Kopenhagen zu beobachten. Sie sind wirklich gut, gut organisiert und man muss vorsichtig sein.

„Man muss in die Realität zurückkehren und sich anstrengen, um ein wichtiges Spiel zu gewinnen. Wenn wir aus drei Spielen neun Punkte holen könnten, wären wir schon so nah dran an der nächsten Etappe.“

Rechtsverteidiger Kyle Walker wird voraussichtlich ausfallen, nachdem er gegen United ausgewechselt wurde, während das Wadenproblem von Mittelfeldspieler Rodri untersucht wird.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare