Donnerstag, Februar 2, 2023
StartSPORTNorrie verpasst die Japan Open, da ein positiver Covid-Test die Hoffnungen auf...

Norrie verpasst die Japan Open, da ein positiver Covid-Test die Hoffnungen auf das ATP-Finale trifft

- Anzeige -


Die britische Nummer eins Cameron Norrie hat bestätigt, dass er positiv auf Covid getestet wurde.

Der 27-Jährige schied am Freitag in letzter Minute aus seinem Viertelfinale bei den Korea Open gegen den Amerikaner Jenson Brooksby aus.

Die ATP sagte, es sei krankheitsbedingt, während Norrie sich zuvor beschwert hatte, er habe Jetlag.

Das bedeutet, dass er die Japan Open nächste Woche verpassen wird, was seine Chancen auf einen Platz bei den ATP Finals zum Saisonende in Turin im nächsten Monat schmälern wird.

„Leider hatte ich in Korea einen positiven Covid-Test und konnte den Rest meiner Spiele nicht bestreiten. Ich habe keine Symptome und fühle mich zu 100%“, schrieb er auf Twitter.

„Ich hatte wirklich gehofft, nach Tokio zu gehen, aber wegen der Quarantänezeit werde ich dort nicht spielen können.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare