Sonntag, August 14, 2022
StartSPORTOscar Piastri ersetzt Fernando Alonso bei Alpine für die F1-Saison 2023

Oscar Piastri ersetzt Fernando Alonso bei Alpine für die F1-Saison 2023

- Anzeige -


Oscar Piastri wurde als Ersatz für Fernando Alonso bei Alpine bestätigt, nachdem der zweifache Weltmeister am Montag zu Aston Martin kam.

Der 21-Jährige, der im vergangenen Jahr die Formel 2 gewann und derzeit Testfahrer für Alpine ist, wird für die Saison 2023 Partner von Esteban Ocon.

Alpine-Teamchef Otmar Szafnauer sagte am Dienstag, dass Piastris Team „ihre Optionen in Betracht zieht“, aber der Australier hat nicht lange gebraucht, um zu entscheiden, was seine Zukunft bringt.

Inmitten von Gerüchten, Piastri sei in Gesprächen mit McLaren, sagte Szafnauer: „Es gibt einige Überlegungen, die von einem Reservefahrervertrag mit Optionen bis hin zu einem Rennfahrervertrag reichen. Ich bin nicht eingeweiht in irgendwelche Vorabvereinbarungen, die er mit McLaren hat, wenn überhaupt, aber ich höre die gleichen Gerüchte wie Sie. Aber ich weiß, dass er vertragliche Verpflichtungen uns gegenüber hat und wir ihm gegenüber.“

Piastri hat den ehemaligen Red Bull-Fahrer und neunmaligen Grand-Prix-Sieger und Landsmann Mark Webber als seinen Manager, und der ehemalige Red Bull-Fahrer hatte zuvor erklärt, dass sein Schützling bis zum nächsten Jahr in der F1-Startaufstellung stehen muss.

In einem Alpine-Tweet heißt es: „Nach vier Jahren als Teil der Renault- und Alpine-Familie wird Reservefahrer Oscar Piastri ab 2023 neben Esteban Ocon auf einen Rennsitz befördert.“

Weitere folgen…

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare