Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTPackers All-Pro Inaktiv für Woche 4 gegen Patriots

Packers All-Pro Inaktiv für Woche 4 gegen Patriots

- Anzeige -


Die Green Bay Packers gehen relativ gesund in ihren Wettkampf in Woche 4 gegen die New England Patriots. Das Team wird jedoch am Sonntag ohne einen seiner Starspieler auskommen, da der ehemalige All-Pro als inaktiv gemeldet wird.

Vor dem Anpfiff am Sonntag, dem 2. Oktober, gaben die Packers ihre Liste der inaktiven Spieler bekannt. Die Liste enthielt vier Rookie-Draft-Picks, darunter den ehemaligen UCLA-Tackle Sean Rhyan, aber der ehemalige Pro Bowler und All-Pro-Cornerback Jaire Alexander wurde ebenfalls wegen einer Leistenverletzung für inaktiv erklärt, um ihn zu zwingen, das vorherige Spiel gegen Tampa Bay vorzeitig zu verlassen.

Left Tackle Yosh Nijman stand nicht auf der Liste der inaktiven Spieler, was eine angenehme Überraschung war, nachdem der ehemalige undrafted Free Agent am späten Samstagabend wegen einer Krankheit in den Verletzungsbericht aufgenommen wurde.

Ohne Alexander müssen sich die Packers auf Eric Stokes, Rasul Douglas und Keisean Nixon verlassen, um sich auf der Cornerback-Position gegen Brian Hoyer und die Patriots-Verteidigung zu behaupten.

Es wurde nicht immer erwartet, dass er ein Star ist, aber Alexander kam in die NFL und wurde einer der elektrisierendsten Cornerbacks der Liga.

Alexander kam von der High School in Charlotte, North Carolina, und war nur ein 3-Sterne-Rekrut mit wenig Interesse an hochrangigen Programmen. Er erhielt Angebote aus South Carolina und Kansas State, entschied sich aber, für die Louisville Cardinals zu spielen.

Alexander spielte nur drei Saisons College-Football, aber sein Einfluss war über diese Zeitspanne hinweg zu spüren. Zusammen mit einer All-ACC-Auswahl der zweiten Mannschaft im Jahr 2016 beendete Alexander seine College-Karriere mit sieben Interceptions, 15 Passablenkungen und insgesamt 77 Zweikämpfen.

Mit seiner beeindruckenden Spielgeschwindigkeit und seinen Bewegungsfähigkeiten wurde Alexander in der ersten Runde des NFL Draft 2018 von den Packers übernommen.

Dieser Wechsel hat sich für die Packers ausgezahlt, seit er nach Green Bay kam, da Alexander 2020 eine All-Pro-Auswahl der zweiten Mannschaft und ein Nominierung für den Pro Bowl erhielt. In 51 Karrierespielen vor Woche 4 hat Alexander sechs Karriere-Interceptions, insgesamt 196 Zweikämpfe, 45 Passablenkungen und zwei erzwungene Fummel.

Die Packers gewährten Alexander in der vergangenen Nebensaison eine Verlängerung um vier Jahre im Wert von 84 Millionen US-Dollar. Obwohl er in der letzten Saison ein wenig Verletzungspech hatte, ist der 25-Jährige auf dem Feld ein so beeindruckender Spieler, dass die Packers ihn für die nächsten Saisons behalten wollten.

Douglas und Stokes sind zu diesem Zeitpunkt erfahrene Verteidiger, aber die eigentliche Frage in Green Bays Zweitplatzierung gegen die Patriots wird Keisean Nixon sein.

Nixon war 2019 ein undrafted Free Agent, bevor er von den Las Vegas Raiders abgeholt wurde. In erster Linie ein Special-Teams-Spieler, hatte Nixon nur begrenzte Aktionen im Cornerback, wurde aber in dieser Nebensaison von den Packers abgeholt, als er sich mit seinem ehemaligen Special-Teams-Koordinator und Interims-Cheftrainer in Rich Bisaccia wiedervereinigte.

Der ehemalige Cornerback der Raiders musste in Woche 3 gegen die Tampa Bay Buccaneers antreten, als Alexander das Spiel mit einer Leistenverletzung verließ. Er hatte ein solides Spiel, das den All-Pro ersetzte, und kam mit einer Handvoll Zweikämpfen und einem großen erzwungenen Fummeln, um Aaron Rodgers und Company den Ball zurückzugeben.

Da Alexander gegen New England inaktiv ist, wird es für Nixon eine weitere Gelegenheit sein, sich am Sonntag zu beweisen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare