Sonntag, Juni 26, 2022
StartSPORTPatrick Mahomes & New Chiefs WR „So in Sync“: Bericht

Patrick Mahomes & New Chiefs WR „So in Sync“: Bericht

- Anzeige -


Es ist leicht, auf einige der Dinge, die während der organisierten Teamaktivitäten (OTAs) der NFL passieren, überzureagieren, da die Spieler keine vollständigen Pads tragen und Übungen normalerweise für die Offensivspieler von Vorteil sind. Aber wenn ein Spieler bei diesen Übungen konsequent auffällt, ist es erwähnenswert.

Dies ist der Fall für den Wide Receiver der Kansas City Chiefs, Marquez Valdes-Scantling, der sich in der ersten Woche der OTAs hervorgetan hat und dies aufgrund seiner bereits starken Verbindung zu Quarterback Patrick Mahomes weiterhin tut.

Die neuesten Chiefs-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Chiefs Newsletter hier!

„Ich habe geschwärmt und werde weiter schwärmen: Kein neuer #Chiefs-Passfänger fühlt sich mit Mahomes wohler als WR Marquez Valdes-Scantling“, schrieb Pete Sweeney von Arrowhead Pride am 9. Juni nach Kansas Citys letztem OTA-Set . „Das neue QB-WR-Duo ist so synchron. MVS ist ein so reibungsloser Empfänger, wie ich mich erinnere. Die beiden kombiniert für das Spiel des Tages am Donnerstag.“

Sweeney lieferte weitere Details darüber, wie sich Valdes-Scantling am letzten Tag des freiwilligen Trainings hervorgetan hat.

„Im Team, [Patrick] Mahomes schaute nach rechts und warf einen No-Look-Pass über seinen Körper nach links zu Valdes-Scantling, der den Ball mit seiner einzigen linken Hand entlang der linken Seitenlinie fing“, schrieb Sweeney. “MVS scherzte danach, dass er aus seiner Zeit mit Aaron Rodgers (2018-21) an No-Look-Pässe gewöhnt ist.”

Zu Beginn der Nebensaison traf sich Mahomes mit einigen seiner Passfänger in Texas, um vor dem Trainingstreffen der Chiefs mit jedem von ihnen Chemie aufzubauen. Das hat sich anscheinend ausgezahlt, da Spieler wie Valdes-Scantling in ihrer ersten Nebensaison in Kansas City voll durchstarten konnten.

Es dauerte nicht einmal einen Monat, bis er bereits in das Spielbuch eingewählt war und verstand, was vor sich ging“, sagte Chiefs Running Back Clyde Edwards-Helaire nach OTAs am 9. Juni von Valdes-Scantling.

„Er ist ein großes Kind, aber er hat wirklich gute Flexibilität“, sagte Cheftrainer Andy Reid über Valdes-Scantling nach Phase 3 der OTAs. „Er kann die Richtung ändern und er hat diese Geschwindigkeit, von der wir alle wussten, dass er sie hat. Er ist in der Lage, einige der wichtigsten Unterrouten zu bearbeiten, die er in Green Bay vielleicht nicht so oft gemacht hat, weil sie dort waren. Ich war zufrieden damit, wie er sein Geschäft erledigt. Er macht einen guten Job.“

Während seiner vier Spielzeiten bei den Green Bay Packers war Valdes-Scantling mit Davante Adams, einem zweimaligen All-Pro und fünfmaligen Pro Bowler, in einem Empfängerraum. Einen Spieler seines Talentniveaus im selben Gebäude zu haben, ist etwas, das Valdes-Scantling als Gelegenheit zum Lernen und Wachsen nutzte.

„Zwischen [Davante Adams] und Randall Cobb – in meinen vier Jahren in Green Bay habe ich so viel von diesen Jungs gelernt. Sie waren der Inbegriff dessen, was man sich von einem erfahrenen Anführer auf und neben dem Feld wünscht“, sagte Valdes-Scantling am 9. Juni während seiner Pressekonferenz.

Obwohl Adams jetzt bei den Las Vegas Raiders spielt, einem Divisionsrivalen innerhalb der AFC West, sagte Valdes-Scantling, dass die beiden in regelmäßigem Kontakt bleiben und er weiterhin von einem der besten Empfänger der Liga lernt.

„Ich spreche regelmäßig mit Davante“, erklärte Valdes-Scantling. „Ich habe gerade mit ihm gesprochen [Wednesday]. Wir schicken Clips hin und her. Wie: „Hey, was hätte ich hier tun können?“ oder „Zeigen Sie mir etwas, das Sie in der Praxis gemacht haben und das mir gefallen hat.“ Das ist einer meiner engsten Freunde. Wir telefonieren immer noch regelmäßig. Ich denke, dass er großartig sein wird. Ich sehe ihn zweimal im Jahr, also wird das auch Spaß machen. Er ist einer dieser Typen, die man nicht wirklich nachbilden kann – er ist ein einzigartiges Talent – ​​aber er wird dir alles beibringen, was er dir beibringen kann.

„Und ich denke, das ist eine großartige Sache – und ich möchte auf jeden Fall in der Lage sein, den jüngeren Jungs unter mir die gleichen Dinge beizubringen, die mir beigebracht wurden.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare