Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartSPORTPatrioten erhalten Ultimatum bezüglich des Veteranen RB, pro Analyst

Patrioten erhalten Ultimatum bezüglich des Veteranen RB, pro Analyst

- Anzeige -


Die New England Patriots scheinen mit Rhamondre Stevenson eine echte Bell-Cow zu haben, die zurückläuft. In neun Spielen dieser Saison hat Stevenson bereits seine Gesamtergebnisse aus seiner Rookie-Kampagne im Jahr 2021 in Rushing Yards und Empfängen in den Schatten gestellt. Stevenson hat in dieser Saison 618 Rushing Yards und 35 Empfänge, verglichen mit 606 bzw. 14 im Jahr 2021.

Während Stevenson gut spielt, spricht einiges dafür, ihn in bestimmten Situationen zu buchstabieren. Mit Ty Montgomery in der verletzten Reserve und James White im Ruhestand, gibt es einen Mangel an Leuten, die die Rolle des Rückspielers für die Patriots spielen können.

Greg Bedard vom Boston Sports Journal beantwortete kürzlich Postsackfragen zu diesem Thema. Der Fan, der schrieb, schlug Bill Belichick vor, Jonnu Smith in der Rolle einzusetzen. Hier ist ein Teil von Bedards Antwort:

„Mein Selbstvertrauen in Jonnu, der irgendetwas gut macht, insbesondere wenn er spontan lernen muss, ist gleich null“, schrieb Bedard. „Spielen Sie einfach JJ Taylor oder lassen Sie ihn frei. Warum ist er auf der Liste?!

Das ist ein interessanter Punkt und eine berechtigte Frage. Taylor ist in dieser Saison nur in einem Spiel aufgetreten. Beim 26: 3-Sieg gegen die Indianapolis Colts in Woche 9 hatte er einen Empfang für acht Yards und eine rechtzeitige Fumble-Erholung.

Abgesehen davon waren Taylors Chancen null und nichtig. Während seiner dreijährigen Karriere, die er vollständig bei den Patriots verbracht hat, die ihn 2020 als undrafted Free Agent verpflichteten, hat Taylor 156 Yards Rushing mit 2 TDs und sechs Empfängen für 20 Yards. Das ist keine Statline, über die man nach Hause schreiben könnte. Es ist jedoch schwierig zu produzieren, nachdem in fast drei Jahren nur 119 Snaps gespielt wurden.

Könnte Taylor am Montag mehr Lauf gegen die Jets bekommen? Es ist möglich, aber wir könnten auch eine stetige Ernährung von Stevenson sehen.

Die Patriots treten am Sonntag gegen die Jets an und geben Robert Saleh und Co. die Möglichkeit, sich an New England zu rächen. Die Patriots bescherten den Jets in Woche 8 in New York eine 22:17-Niederlage.

Zach Wilson schien auf den Rückkampf gefeuert zu sein, und der dynamische Rookie-Cornerback Sauce Gardner behauptete, er könne den Kampf in Woche 11 kaum erwarten. Das Spiel sollte intensiv sein, aber was auch interessant ist, sind die Kommentare von Saleh, die während des Sieges der Jets in Woche 10 gegen die Buffalo Bills auf Video festgehalten wurden.

The Aktuelle Newss Paul Esden Jr. hat dieses Video gepostet, das das Filmmaterial liefert, in dem Saleh scheinbar die Integrität der Beamten in Frage stellt. Anhören:

Wir werden sehen, ob Saleh bezüglich dieser Kommentare vom Ligabüro hört.

Orchard Park, NY, Heimat der Buffalo Bills, wurde von Donnerstagnacht bis Freitag von mehr als 66 Zoll Schnee heimgesucht. Colin McCarthy von US Stormwatch ließ die Details unten fallen.

Wenn es nicht weiter schneit, sollte die Bills-Organisation Zeit haben, das Stadion rechtzeitig für Buffalos Spiel gegen die Detroit Lions vorzubereiten. Buffalo wird versuchen, sich nach einer harten Niederlage gegen die Minnesota Vikings letzte Woche in der Verlängerung zu erholen.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare