Samstag, Mai 21, 2022
StartSPORTPatriots All-Pro LB ist begeistert von den Möglichkeiten des Young Core

Patriots All-Pro LB ist begeistert von den Möglichkeiten des Young Core

- Anzeige -


Das Neuengland Patrioten scheinen mit ihrem aktuellen LB-Raum zufrieden zu sein. Während dieser LB-Raum möglicherweise keine bekannten Namen mehr enthält, scheint er talentierte Spieler zu haben. Die neueste Veröffentlichung des Veteranen LB Terez Hall und nicht nur der Neuvertrag von Dont’a Hightower zeigen, in welche Richtung die Pats gehen. In dieser Nebensaison tauschten die Patriots Chase Winovich gegen die Cleveland Browns Übernahme von LB Mack Wilson.

Das Trainerteam scheint an Bord zu sein, damit die jungen LBs spielen und sich zu Schlüsselelementen dieser Patriots-Verteidigung entwickeln können. Viele müssen berücksichtigen, dass die Patriots ein älteres Team sind und versuchen, die Tiefe mit jungen statt mit alternden Spielern wieder aufzubauen.

ALLE aktuellen Patriots-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Patriots-Newsletter hier!

Der ehemalige Patriots All-Pro LB Jerad Mayo äußert sich zum neuen LB-Kern der kommenden Saison 2022. Er ist derzeit der interne LB-Trainer der Patriots und versteht, dass sie Leute mit etwas mehr Erfahrung als andere verloren haben. Er glaubt jedoch, dass dies die Jungs sind, die bereit sind, zu konkurrieren und in das neue Defensivschema für 2022 zu passen. Er glaubt, dass die vielfältige Gruppe von LBs im Raum beim Lauf- und Passspiel besser helfen kann als in der Vergangenheit.

Kürzlich auf der Pats from the Past-PodcastEp. 33, Mayo bespricht ausführlich seine Denkweise für die Saison 2022 mit der jungen Gruppe, die sie entwickeln möchten.

„Sogar im Moment ist es für die jüngeren Jungs von Vorteil, einige dieser älteren Jungs nicht im Raum zu haben, weil die älteren Jungs sich bei einigen der Dinge, über die wir sprechen, zu Tode langweilen würden“, sagte er. „Gleichzeitig zwingt es die jüngeren Jungs dazu, wirklich einen Schritt nach vorne zu machen und wirklich zu wachsen und sich zu entwickeln, ohne durch die Erfahrung anderer Jungs behindert zu werden.“

„Wenn wir an die Jungs denken, die wir im Raum haben, haben wir einige Jungs, die eilen und decken können. Und so haben wir einige Leute, die Pats Nation sind, von denen sie wahrscheinlich noch nicht einmal gehört haben.

„Das ist für mich der spannende Teil. Das ist der aufregende Teil – das Unbekannte. Und wir werden es als Einheit angehen, wir werden es zusammen angehen.“

Der Direktor des Spielerpersonals, Matt Groh, spricht sehr hoch über das Talent, das in diesem Raum verbleibt. Er ist begeistert von den Möglichkeiten, die dies mit sich bringen kann, und der Vielseitigkeit der Verteidigung. Viele dieser Jungs haben in der Vergangenheit in irgendeiner Form oder Mode gespielt, aber in dieser Saison werden ihre Rollen erweitert.

„Wirklich begeistert von dieser Gruppe“, sagte er während seiner Pressekonferenz nach dem Entwurf am Freitagabend. „Aufgeregt zu sehen, dass Cam McGrone letztes Jahr ein wenig auf das Feld kommen konnte, aufgeregt, ihn in einer erweiterten Rolle zu sehen. Er ist eine Art zusätzlicher Draft Pick. Sie können ihn zusammen mit den drei Jungs, die wir heute hier hinzufügen konnten, zusammen mit einigen der anderen Jungs aus dem letzten Jahr dort hinstellen.

„Das alles trägt dazu bei, jünger zu werden, schneller zu werden und ein starkes Team zu sein. In der Lage zu sein, Mack Wilson hinzuzufügen – ich weiß, dass in der freien Agentur viel los war, und es war ein Handel und keine Unterzeichnung –, aber ich denke, das war ein entscheidender Teil, um dem Linebacking Corps etwas Tiefe zu verleihen, zusammen mit der Möglichkeit, dies zu tun Bring Ja’Whaun Bentley zurück. Ich freue mich auch sehr, ihn und seine Erfahrung zu haben.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare