Sonntag, Mai 22, 2022
StartSPORTPatriots drängten darauf, Massive Lineman zu verpflichten, um vor dem vielversprechenden Rookie...

Patriots drängten darauf, Massive Lineman zu verpflichten, um vor dem vielversprechenden Rookie zu starten

- Anzeige -


Die New England Patriots haben Cole Strange 2022 mit ihrer Wahl für die erste Runde eingezogen, daher ist geplant, dass er bald als Wache für das Team beginnt. Für den Fall, dass er für den Job im Jahr 2022 nicht bereit ist, werden die Patriots aufgefordert, einen massiven erfahrenen Lineman einzufärben, der die Lücke zwischen der Gegenwart und Strange „überbrücken“ könnte.

Joe Tansey von Bleacher Report nannte drei aktuelle erfahrene Free Agents, die die Patriots vor der kommenden Saison verpflichten sollten. Der 28-jährige Ereck Flowers war einer von ihnen. Nachdem die 6-Fuß-6, 330-Pfund-Flowers letztes Jahr in allen bis auf ein Spiel für das Washington Football Team gestartet sind, sind sie immer noch ohne Team.

ALLE aktuellen Patriots-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Patriots-Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Patriots an!

„Flowers hat in sechs seiner sieben NFL-Saisons mindestens 14 Spiele mit den New York Giants, Jacksonville Jaguars, Miami Dolphins und Washington bestritten“, schrieb Tansey. „Die Ausdauer und Erfahrung des 28-Jährigen könnten für die Patriots von entscheidender Bedeutung sein, wenn sie versuchen, Cole Strange zu einem Starter zu formen.“

Als die Patriots Strange entwarfen, riefen viele Experten, wie Mel Kiper Jr. von ESPN, Bill Belichick und Co. wegen einer Auswahl, die eine gewisse Reichweite zu haben schien. Einige Teams haben Strange in der zweiten, dritten oder vierten Runde, aber New England belegte den 29. Gesamtrang.

Wenn Strange nicht bereit ist, 2022 einen Beitrag zu leisten, wird es noch mehr Untersuchungen geben, wenn man bedenkt, dass die zurückgetauschten Patrioten die Gelegenheit verpasst haben, Trent McDuffie, einen Cornerback, den sie anscheinend brauchten, zu entwerfen.

ALLE aktuellen Patriots-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Patriots-Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Patriots an!

„Selbst wenn Strange startet, könnten die Patriots Flowers nutzen, um über Michael Onwenu auf der anderen Seite von Center David Andrews zu starten“, fuhr Tansey fort. „New England mag mit seiner aktuellen Offensive-Line-Gruppe zufrieden sein, aber es würde nicht schaden, mehr Tiefe im Inneren zu haben.“

Onwenu spielte 2022 eine Reserverolle hinter dem Veteranen Ted Karras, was den Patriots auf der inneren O-Linie große Tiefe verlieh. Nach Onwenus herausragendem Jahr als Rookie im Jahr 2020 sollte seine Herabstufung jedoch kurzfristig sein. Wenn der vielversprechende 24-Jährige 2022 wieder in eine Reserverolle verbannt wird, würde das einige am Kopf kratzen lassen.

Flowers ist ein solider Spieler, aber von den drei Jungs, auf die Tansey hingewiesen hat, gibt es vielleicht den am wenigsten natürlichen Platz für ihn im Kader.

Tansey erwähnte auch den Free-Agent-Cornerback James Bradberry und den Wide Receiver Odell Beckham Jr. Zufälligerweise haben alle drei Spieler Verbindungen zu den New York Giants, die den aktuellen Patriots-Assistenten und ehemaligen G-Men-Cheftrainer Joe Judge haben, der mit dem Trio etwas vertraut ist.

Beckham wurde in den letzten Jahren mehrfach mit den Patriots in Verbindung gebracht. Der ehemalige Pro-Bowler, der immer noch einen Kreuzbandriss rehabilitiert, den er im Super Bowl erlitten hatte, sagte, er sei in der vergangenen Saison kurz davor gewesen, bei New England zu unterschreiben, nachdem ihn die Cleveland Browns entlassen hatten.

Beckham entschied sich für die Los Angeles Rams, was sich als die richtige Entscheidung herausstellte, als er am Ende einen Super Bowl-Ring gewann. Es ist immer noch möglich, dass Beckham einen Proof-It-Deal mit den Patriots unterzeichnen könnte, wenn man bedenkt, dass New England mit DeVante Parker und Rookie Tyquan Thornton einige faszinierende Talente auf der Position des Wide Receivers hinzugefügt hat.

Bradberry ist vielleicht der Name, der am meisten auffällt. Er würde wohl den größten Bedarf des Teams an der Ecke decken. Mit dem Abgang von JC Jackson haben die Patriots nicht mehr viele bewährte Ecken in ihrem Kader. Wenn die Saison heute beginnen würde, würden Jonathon Jones, Malcolm Butler und Jalen Mills die Mehrheit der Wiederholungen bekommen, während die Rookies Jack Jones und Marcus Jones Gelegenheiten bekommen würden, für Furore zu sorgen.

Bradberry würde wahrscheinlich in die CB1-Rolle aufsteigen, wenn New England ihn verpflichtet, aber im Moment ist das alles nur Spekulation. New England wird wahrscheinlich zwischen Mitte Mai und dem Beginn der NFL-Saison 2022 mehrere Änderungen im Kader vornehmen. Es ist möglich, dass einer der von Tansey erwähnten Spieler den Weg nach Foxborough findet.

Folgen Sie der Facebook-Seite von The Aktuelle News on Patriots, auf der Sie sich über die neuesten Patriots-bezogenen Eilmeldungen, Gerüchte, Inhalte und mehr informieren können!

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare