Samstag, September 24, 2022
StartSPORTPatriots Ehemaliger 1st-Rounder und 2-facher Super-Bowl-Champion trainiert mit Lions

Patriots Ehemaliger 1st-Rounder und 2-facher Super-Bowl-Champion trainiert mit Lions

- Anzeige -


Die New England Patriots haben den 6 Fuß 2, 320 Pfund schweren DT Malcom Brown mit dem 32. Pick im NFL Draft 2015 gedraftet, und er verbrachte die ersten vier Saisons seiner Karriere mit dem Team. Brown ist jetzt ein Free Agent, der nach seinem nächsten Team sucht.

Field Yates von ESPN berichtet, dass das nächste Team die Detroit Lions sein könnten. Laut Yates hatte Brown am Donnerstag ein Training mit den Lions. Brown war am Samstagabend noch nicht unter Vertrag, aber in Detroit scheint es einen passenden für ihn zu geben.

Der frühere Defensive Back Coach der Saints, Aaron Glenn, ist jetzt Defensive Coordinator für die Lions, daher ist er mit Brown vertraut, der während seiner gesamten Karriere eine konstante Leistung gezeigt hat.

Die Patriots trennten sich nach der Saison 2081 von Brown, obwohl Brown dem Team zu zwei Super Bowl-Siegen verholfen hatte. Brown war während seiner gesamten Karriere langlebig und hat in keiner seiner sieben Spielzeiten in der NFL mehr als drei Spiele verpasst.

Brown spielte letztes Jahr in allen 17 Wettbewerben für ein trauriges Team der Jacksonville Jaguars.

Vor der Saison 2019 unterzeichnete Brown einen Dreijahresvertrag über 15 Millionen US-Dollar mit den Saints. New Orleans tauschte ihn vor Beginn der Saison 2021 gegen die Jags ein, die ihn schließlich unter Vertrag nahmen eine zweijährige, 11 Millionen Dollar handeln.

Sie ließen ihn jedoch am 17. August frei. Abgesehen davon, dass er in allen 17 Wettbewerben für die Jaguars startete, hatte Brown im Jahr 2021 auch ein Karrierehoch von 57 Zweikämpfen. Während seiner gesamten Karriere hatte er in jeder Saison eine ungefähre Wertbewertung von 7 bis auf eine. Das war die Kampagne 2016 mit den Patriots, als er sein Karrierehoch von 8 erreichte.

Brown, 28, hätte anscheinend einen ziemlich umkämpften Markt für seine Dienste. Bevor er mit den Lions arbeitete, war er traf sich mit den Washington Commanders. Es gibt mehrere Teams mit Bedarf entlang der Verteidigungslinie. Erwarten Sie, dass Brown andere Optionen prüft, wenn ein Schema passt.

Die Patriots haben in dieser Nebensaison eine Menge Spieler auf verschiedenen Positionen verpflichtet und entlassen, aber der größte Teil der Bewegung ist nicht mit ihrer Verteidigungslinie passiert. Die Gruppe mit Christian Barmore, Lawrence Guy, Carl Davis, Deatrich Wise, Harry Anderson, Sam Roberts, Davon Godchaux, DaMarcus Mitchell, LaBryan Ray und Jeremiah Pharms war ziemlich solide.

Allerdings könnte ein Spieler wie Brown möglicherweise vor Guy gehoben werden, um gegen NT zu spielen. Während Guy während seiner gesamten Amtszeit bei den Patriots stark war und er eine der beliebtesten Verteidigungsschichten ist, würde Brown sich möglicherweise mit Barmore und Wise für eine noch beeindruckendere Front 3 zusammenschließen.

Mit Guy, Wise und Godchaux als Rotationstypen würden das Talent und die Tiefe der Patriots zu den besten in der NFL gehören.

Bis jetzt sind Brown und die Patriots nicht miteinander verbunden, aber wäre es eine Überraschung, wenn die Patriots das nächste Team wären, das den Veteranen zu einem Training einlädt? Nein, aber da Verletzungen von Running Backs und Wide Receivern auf diesen Positionen wahrscheinlich zu dringenderen Problemen führen, ist es wahrscheinlicher, dass New England versucht, Spieler hinzuzufügen, um in schwächeren Bereichen für Tiefe zu sorgen.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare