Dienstag, August 9, 2022
StartSPORTPatriots Special Teams Stud erhält 4-Jahres-Vertragsverlängerung: Bericht

Patriots Special Teams Stud erhält 4-Jahres-Vertragsverlängerung: Bericht

- Anzeige -


Die New England Patriots haben einem weiteren Spieler eine Vertragsverlängerung gewährt, da die reguläre Saison 2022 näher rückt.

Nach der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags im Wert von über 20,8 Millionen US-Dollar mit 17,85 Millionen US-Dollar Garantie von Davon Godchaux erhielt der Spieler Jake Bailey einen Vierjahresvertrag im Wert von 13,5 Millionen US-Dollar mit 6,5 Millionen US-Dollar Garantie.

ALLE aktuellen Patriots-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Patriots-Newsletter hier!

Mit dem Deal wird Bailey nun zu einem der drei bestbezahlten Spieler der gesamten Liga. Der Patriots-Spieler trat in das letzte Jahr seines Rookie-Vertrags ein.

„Es war kein verrückter großer Moment, aber es ist ein Meilenstein in meinem Leben.“ sagte Bailey, als er nach der Sitzung am Montag mit den Medien sprach. „Du willst bei dem bleiben, was du kennst und was dir angenehm ist.“

Bailey hat eine weitere Qualitätssaison für New England hinter sich. Er erreichte 2021 durchschnittlich 47,3 Yards pro Punt (acht in der NFL) und 39,6 Nettoyards (21. in der Liga). Im Jahr 2020 wurde Bailey mit einem Durchschnitt von 48,7 und einem Netz von 45,6 mit nur fünf Touchbacks zum All-Pro der ersten Mannschaft ernannt.

Bei seinem vorherigen Deal nahm Bailey über 4 Millionen US-Dollar der Gehaltsobergrenze der Patriots auf, die die zweithöchste unter den Spielern war. Mit seinem neuen Deal sinkt diese Gebühr für die Gehaltsobergrenze auf 1,85 Millionen US-Dollar und gibt New England jetzt fast 5 Millionen US-Dollar an Obergrenze.

Während die Auswahl von Cole Strange in der ersten Runde für Patriots-Fans überraschend war, scheint der offensive Lineman im Vorfeld der regulären Saison alles richtig zu machen.

Isaiah Wynn ist zuversichtlich, dass Strange ein guter Spieler in der NFL sein wird.

„Er ist ein harter Arbeiter“, sagte Wynn. „Er ist ein sehr harter Arbeiter. Er versucht immer besser zu werden. Sehr kenntnisreich. Er wird ein guter Spieler.“

Auf der anderen Seite des Balls liebten Jerod Mayo und Steve Belichick, was er von seinen Linebackern im ersten gepolsterten Training sah.

„Ich mag alle sechs Typen“, sagte Belichick. „… Wer auch immer da draußen ist, es sind alles gute Gruppen da draußen. Aber diese beiden Jungs sind wirklich schlau und sie können alle in eine Reihe bringen. Sie sind gute Generäle, und wenn sie Soldaten sein müssen, können sie Soldaten sein.“

Mayo sprach speziell über das Duo Ja’Whaun Bentley und Raekwon McMillan.

„Es ist wie der Hammer – wir haben einen Typen, der wirklich ein Hammer ist, einen Typen, der sehr vielseitig ist und viele verschiedene Dinge tun kann“, sagte Mayo über Bentley bzw. McMillan. „Raekwon hat hervorragende Arbeit für uns geleistet, und Sie alle wissen, wozu Bentley in der Lage ist. Daher ist es immer gut, eine Kombination aus Fähigkeiten und sich ergänzenden Spielern auf dem Feld zu haben.“

Die Linebacker müssen sich auf dem Weg in die Saison 2022 verstärken. Die Sekundarstufe von New England erlitt mit dem Verlust von JC Jackson einen großen Schlag und übte großen Druck auf die vorderen Sieben aus.

Aber da Belichicks zuverlässiger Punter und die Verteidigung hoch gelobt werden, gibt es für Patriots-Fans immer noch Grund zur Aufregung.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare