Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartSPORTPlayoff-Anwärter Top-Xfinity-Serie Beliebteste Fahrer-Rangliste

Playoff-Anwärter Top-Xfinity-Serie Beliebteste Fahrer-Rangliste

- Anzeige -


NASCAR hat die Top 10 der Wähler für den Most Popular Driver Award der Xfinity-Serie veröffentlicht. Diese Liste enthält mehrere Playoff-Fahrer sowie den amtierenden Champion.

NASCAR enthüllte die Liste am 21. November und gab bekannt, welche Fahrer – in alphabetischer Reihenfolge – in den ersten zwei Wochen die meisten Stimmen erhalten haben. Diese Liste umfasst Justin Allgaier, AJ Allmendinger, Josh Berry, Jeremy Clements, Sheldon Creed, Ty Gibbs, Noah Gragson, Austin Hill, Brandon Jones und Sam Mayer.

Diese Liste der Treiber der Xfinity-Serie enthält einige interessante Details. Zum Beispiel gehören alle bis auf zwei Fahrer zu Chevrolet Performance. Gibbs und Jones sind beide Teil von Toyota Racing Development.

Es gibt keine Ford-Fahrer in den Top 10, aber das ist weniger überraschend, wenn man bedenkt, dass der OEM in der Serie weniger präsent ist. Nur Stewart-Haas Racing, SS Green Light Racing und RSS Racing bringen Ford Mustangs regelmäßig auf die Rennstrecke. BJ McLeod Motorsports und MBM Motorsports stellen beide Ford-Teilnehmer gelegentlich für bestimmte Fahrer ein.

Die NASCAR-Fans waren wenig überrascht, als sie Gragson und Allgaier in den Top 10 sahen. Gragson wurde 2018 der beliebteste Fahrer in der Camping World Truck Series, während Allgaier drei Jahre in Folge die Auszeichnung in der Xfinity Series gewonnen hat.

Ein Name, der aufgrund der jüngsten Ereignisse für einige Fans überraschend war, ist Ty Gibbs. Der amtierende Champion der Xfinity-Serie hat während der Saison 2022 einige Veränderungen in seiner Fangemeinde erlebt. Er hatte früh zahlreiche Unterstützer, als er mehrere Rennen gewann, aber er löste auch Kritik nach mehreren Zwischenfällen auf der Strecke aus.

Die größte Verschiebung fand nach dem Ausscheidungsrennen auf dem Martinsville Speedway statt. Gibbs gewann das Rennen, nachdem er seinen Teamkollegen Brandon Jones in die Wand gestoßen und ihn zerstört hatte. Dieser Vorfall führte nach dem Rennen zu einem Chor von Buhrufen aus der Menge und noch mehr während der Fahrervorstellungen auf dem Phoenix Raceway in der folgenden Woche.

Die Empörung war möglicherweise nur von kurzer Dauer, da Gibbs sich einen Platz unter den Top 10 sicherte. Das andere Szenario ist, dass Mitglieder seiner Fangemeinde in den Eröffnungswochen jeden Tag die Zeit investierten, um für ihn zu stimmen.

Es gibt einige Namen unter den Top 10, die wahrscheinlich 2023 um den beliebtesten Fahrer kämpfen werden. Dazu gehören Austin Hill, Jeremy Clements, Sheldon Creed, Josh Berry, Justin Allgaier, Sam Mayer und Brandon Jones.

Zum Vergleich: Drei weitere Fahrer sind nach dem Preisbankett am 1. Dezember nicht mehr für den Most Popular Driver der Xfinity-Serie qualifiziert. Noah Gragson, Ty Gibbs und AJ Allmendinger werden alle auf Vollzeitbasis in die Cup-Serie aufsteigen.

Gragson und Gibbs werden beide 2023 zum ersten Mal für den Cup Series Most Popular Driver Award qualifiziert sein, wenn sie ihre Rookie-Saison beginnen. Allmendinger wird nach mehreren Vollzeit-Saisons auf der höchsten Ebene der NASCAR erneut spielberechtigt sein. Obwohl in seinen vorherigen Spielzeiten Dale Earnhardt Jr. (2003-2017) und Chase Elliott (seit 2018) als Most Popular Driver ausgezeichnet wurden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare