Donnerstag, Juni 23, 2022
StartSPORTPogba lehnte das Angebot von Manchester United im Wert von 350.000 Euro...

Pogba lehnte das Angebot von Manchester United im Wert von 350.000 Euro pro Woche ab

- Anzeige -


EINAlle Straßen für Paul Pogba nach Turin führen, wie Sky Sports berichtet, dass sein Agent, Raphaela Pfeffereine der Erbinnen des „Raiola-Imperiums“, ist nach Mailand gereist, um den Deal zu besiegeln, aber es hätte ganz anders kommen können.

Pogbaeinmal gesucht von Real Madrid und Paris St. Germainwerde beitreten Juventus zum zweiten Mal in seiner Karriere auf einen kostenlosen Transfer von Manchester United, trotz eines sehr bedeutenden finanziellen Angebots der Red Devils.

Pogba Ein Verlängerungsangebot von 350.000 Euro pro Woche hat er im vergangenen Sommer abgelehnt, weil er dachte, das sei ihm nicht genug“, behauptet Sky Sports-Journalist Kaveh Solhekol.

JuventusEs wird angenommen, dass das Angebot niedriger ist, wobei United 18 Millionen Euro pro Jahr anbietet, obwohl Juve einen erheblichen Unterzeichnungsbonus enthalten hat, um das Defizit auszugleichen.

Genau wie im Jahr 2012, Pogba wird nun Manchester gegen Turin tauschen und er wird voraussichtlich einen Vertrag mit der ‚Vecchia Signora‘ für drei Spielzeiten plus einer Option auf ein weiteres Jahr unterschreiben.

Paul Pogba spielte in seiner ersten Zeit in Turin (2012-16) auf hohem Niveau, als der 29-jährige französische Nationalspieler 177 Spiele bestritt, 34 Tore erzielte und 40 Vorlagen gab.

Er gewann auch vier Serie-A-Titel, zwei Coppa Italia-Trophäen und zwei italienische Superpokale, bevor er 2016 als teuerster Neuzugang in der Geschichte von Old Trafford zurückkehrte Manchester United.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare