Freitag, August 12, 2022
StartSPORTPremier League-Spieler werden sich nicht vor jedem Spiel das Knie nehmen

Premier League-Spieler werden sich nicht vor jedem Spiel das Knie nehmen

- Anzeige -


Erste Liga Die Spieler werden nicht mehr vor jedem Spiel auf die Knie gehen, sondern dies in „bedeutenden Momenten“ in der kommenden Saison als Geste gegen Rassismus tun.

Die Geste, die im Juni 2020 begann, um Unterstützung für die zu zeigen Black Lives Matter Kampagne, werde nun sparsamer eingesetzt, um „die Botschaft zu verstärken, dass Rassismus im Fußball und in der Gesellschaft nichts zu suchen hat“.

Die Kapitäne der Premier League waren sich einig, dass die Teams vor der Eröffnungsrunde an diesem Wochenende für spezielle „Kein Platz für Rassismus“-Spiele im Oktober und März auf die Knie gehen werden Zweiter Weihnachtstag, die letzte Runde der Saison und die FA-Cup und Ligapokalfinale.

Die Kapitäne der Premier League, die sich letzte Woche trafen, sagten in einer gemeinsamen Erklärung: „Wir haben beschlossen, während der Saison wichtige Momente auszuwählen, um auf die Knie zu gehen, um unsere Einheit gegen alle Formen von Rassismus zu unterstreichen, und damit zeigen wir weiterhin Solidarität eine gemeinsame Sache.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare