Donnerstag, September 23, 2021
StartSPORTProzess beginnt Ex-Bundesliga-Schiedsrichter von Partner erwürgt

Prozess beginnt Ex-Bundesliga-Schiedsrichter von Partner erwürgt

- Anzeige -


Seit gestern, Montag, wird vor dem Landgericht Chemnitz ein Fall verhandelt, in dem ein ehemaliger Schiedsrichter das Opfer ist. Der 56-Jährige wurde im Januar getötet.

Ein ehemaliger Schiedsrichter und Linienrichter wurde im Januar dieses Jahres von seinem Sexualpartner getötet. Das geht aus der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft vom Landgericht Chemnitz hervor. Wie “Bild” und “Tag24” berichten, wurde der 56-Jährige im Januar dieses Jahres beim Geschlechtsverkehr erwürgt. Laut “Tag24” war die Tatwaffe ein Bademantelgürtel.

Der 22-jährige Täter steht seit Montag vor Gericht.

Das Opfer war Schiedsrichter in der DDR-Liga und nach der Wiedervereinigung auch in der Ober- und Regionalliga aktiv. Als Linienrichter absolvierte er zudem über 70 Einsätze in der 1. und 2. Bundesliga.

Vor einigen Jahren beendete er aufgrund der Altersgrenze seine Laufbahn als Schiedsrichter.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare